Sie befinden sich hier

Inhalt

Reden wir übers Geld

Gehalt

Natürlich erhält jeder Auszubildende monatlich ein Gehalt.  Das Ausbildungsentgelt ist über den Tarifvertrag TVAöD bundesweit einheitlich geregelt und beträgt

  • im 1. Ausbildungsjahr: 1.090,69 Euro
  • im 2. Ausbildungsjahr: 1.152,07 Euro
  • im 3. Ausbildungsjahr: 1.253,38 Euro

Einmalzahlung

Nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung gibt es von uns eine Einmalzahlung von 400 Euro.

Vergünstigungen

Neben dem monatlichen Ausbildungsgehalt haben unsere Auszubildenden eine Reihe von Vergünstigungen in verschiedenen Bereichen:

Innerhalb der UMM

  • Kostenlose Bereitstellung und Wäsche der Dienstkleidung
  • Präsenzbibliothek in der Pflegeschule
  • Kostenlose Nutzung der Bibliothek der medizinischen Fakultät
  • Kostengünstiges Mittagessen im klinikumseigenen Casino
  • Ausbezahlung von Schichtzulagen und Zulagen in bestimmten Einsatzbereichen (z. B. Psychiatrie und Geriatrie)

Über die UMM hinaus

  • MAXX-Ticket
  • Diverse Vergünstigungen durch den Schülerausweis (z. B. Schwimmbad, Kino)
  • Kostengünstige Wohnheimzimmer (begrenztes Angebot)

Kontextspalte

Ansprechpartner

Online-Bewerbung

Sie können sich bei uns auch online bewerben.

Video: Ausgezeichnete Schülerin im Einsatz

SWR Landesschau berichtet in einem Video über Sarah Judy

UMM-Pflege-Azubi Sarah Judy ist „Beste Pflegepraktikerin“ Deutschlands. SWR Landesschau hat sie und ihre Praxisanleiterin auf Station begleitet.


Beste Ausbildung 2019

Die UMM ist das bestbewertete Universitätsklinikum von „Deutschlands besten Ausbildungsbetrieben 2019“.

FOCUS Money hat die Ausbildung der UMM in einer Studie mit 20.000 Unternehmen ausgezeichnet.
[Mehr erfahren]