Sie befinden sich hier

Inhalt

Prüfungen

Schriftliche, mündliche und praktische Prüfung

Am Ende der einjährigen Ausbildungszeit legen Sie eine Prüfung in schriftlicher, mündlicher und praktischer Form ab. Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie die staatliche Erlaubnis zur Führung der Berufsbezeichnung „Gesundheits- und Krankenpflegehelfer/in”.

Der Abschluss

Bei erfolgreichem Abschluss bekommen Sie dann in einer feierlichen Runde vom Prüfungsvorsitzenden des Regierungspräsidiums Karlsruhe Ihre Urkunde und Ihr Zeugnis überreicht.

Kontextspalte

Ansprechpartner


Beste Ausbildung 2019

Die UMM ist das bestbewertete Universitätsklinikum von „Deutschlands besten Ausbildungsbetrieben 2019“.

FOCUS Money hat die Ausbildung der UMM in einer Studie mit 20.000 Unternehmen ausgezeichnet.
[Mehr erfahren]