Sie befinden sich hier

Inhalt

Klinik für Urologie und Urochirurgie

Jährlich werden rund 4.000 stationäre Patienten durch unser Team nach den aktuellsten universitären urologischen Klinikstandards behandelt. Aufgrund der Spezialisierung und Kompetenzbildung unserer Klinik und unserer Mitarbeiter, ist die Klinik für Urologie und Urochirurgie diejenige Klinik, in der mit die meisten uro-onkologischen Operationen in der Metropolregion durchgeführt werden. Hierzu gehören insbesondere Krebsoperationen der Prostata, der Harnblase und der Niere. In vielen Fällen kann nach Prüfung der individuellen Tumorsituation eine minimalinvasive Operation mit Unterstützung des DaVinci-Systems erfolgen. Hierfür verfügt die Klinik für Urologie und Urochirurgie über zwei der neusten DaVinci-Systeme.

Rund 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten daran, den Patienten der Klinik für Urologie und Urochirurgie die beste medizinische Versorgung zukommen zu lassen. Gleichbedeutend sind für uns menschliche Zuwendung und Fürsorge.

Die drei urologischen Stationen werden jeweils von einem festen Team von Oberärzten und Stationsärzten geleitet, so dass stationäre Patienten in der Regel von der Aufnahme bis zur Entlassung gleichbleibende ärztliche Ansprechpartner haben.

Zweitmeinungsberatung

Sollten Sie aufgrund einer neu festgestellten urologischen Erkrankung oder einer bevorstehenden urologischen Operation einen kurzfristigen Sprechstundentermin für eine Zweitmeinungsberatung wünschen, so ist eine Terminvereinbarung jederzeit möglich. 

Kontextspalte


International Patient Office

The International Patient Office welcomes patients from all over the world and assists with requests for medical treatment.


Uroonkologisches Zentrum für Prostatakrebs, Blasenkrebs, Nierenkrebs




Spenden

Unterstützen Sie die Krankenversorgung der Klinik für Urologie und Urochirurgie.

Spenden Sie jetzt für die Klinik für Urologie und Urochirurgie