Sie befinden sich hier

Inhalt

Pressemitteilung

Doppelspitze für Klinik für Anästhesiologie und Operative Intensivmedizin

Die Klinik für Anästhesiologie und Operative Intensivmedizin der Universitätsmedizin Mannheim (UMM) wird künftig von einer Doppelspitze geleitet, die die Verantwortung für den akademischen und den klinischen Bereich in unterschiedliche Hände legt. Der bisherige Lehrstuhlinhaber und Klinikdirektor für Anästhesiologie und Operative Intensivmedizin, Professor Dr. med. Manfred Thiel, gibt zum 31. Dezember 2021 die Leitung der Klinik ab, um sich künftig auf seine akademische Tätigkeit in Forschung und Lehre zu konzentrieren. Die Aufgabe der Klinikleitung übernimmt Professor Dr. med. Grietje Beck, die von den Helios Dr. Horst Schmidt Kliniken Wiesbaden an die UMM wechselt.

Professor Dr. med. Grietje Beck

Professor Thiel hatte die Geschäftsführung des Universitätsklinikums gebeten, ihn von der Leitung der Klinik zu entbinden, damit er sich die letzten Jahre seines Berufslebens ganz auf Forschung und Lehre konzentrieren kann: „Jeder Lehrstuhlinhaber eines klinischen Faches hat zwei Herzen in seiner Brust – eines schlägt für die Klinik, das andere für die Wissenschaft. Ich möchte mich für den Rest meiner beruflichen Tätigkeit auf die Wissenschaft fokussieren“, erläutert Professor Thiel seinen Wunsch nach einem Wechsel.

Professor Thiel weist eine erfolgreiche Karriere als Forscher auf, die ihn unter anderem auch an die renommierten National Institutes of Health (NIH) in den USA geführt hat. Er wird als einer der exzellenten Wissenschaftler seines Faches in Deutschland geschätzt. Die UMM dankt Professor Thiel für seine Verdienste in der Anästhesiologie und Operativen Intensivmedizin, die er vor allem auf den Gebieten der Sepsis und des Lungenversagens erfolgreich ausgebaut hat.

Als Lehrstuhlinhaber übernimmt Professor Thiel künftig entsprechend seinem klinischen Forschungs­schwerpunkt die Leitung der neu geschaffenen Abteilung „Sepsis Comprehensive Center Mannheim“ (SCCM), mit der die UMM die Expertise im Bereich der Sepsis fachklinikübergreifend bündelt.

Nachfolgerin von Professor Thiel als Leitung der Klinik für Anästhesiologie und Operative Intensivmedizin wird Professor Dr. med. Grietje Beck, die aktuell als Chefärztin der Klinik für Anästhesie, Rettungsmedizin und Schmerztherapie sowie Stellvertretende Ärztliche Direktorin an den Helios Dr. Horst Schmidt Kliniken in Wiesbaden tätig ist, wo sie auch die interdisziplinäre Intensivmedizin leitet. „Wir freuen uns, mit Frau Professor Beck eine klinisch herausragende und in Leitungsfunktionen erfahrene Ärztin zu gewinnen, die schon bei mehreren Universitätskliniken auf einer Berufungsliste stand. Zudem kennt sie unsere Anästhesiologie bereits bestens, weil sie dort zuvor als Leitende Oberärztin tätig war“, sagt Professor Dr. med. Hans-Jürgen Hennes, Ärztlicher Direktor und Geschäftsführer des Universitätsklinikums.

Die Anästhesie der Universitätsmedizin Mannheim erhält damit eine Doppelspitze: Professor Thiel ist für den akademischen, Professor Beck für den klinischen Bereich verantwortlich. Das Universitätsklinikum und die Medizinische Fakultät Mannheim der Universität Heidelberg begrüßen die Doppelspitze, von der sie einen neuen Schub für die UMM in Forschung, Lehre und Krankenversorgung erwarten.

Kontextspalte