Sie befinden sich hier

Inhalt

Logopädische Ambulanz


In unserer logopädischen Ambulanz werden Sie von qualifizierten und erfahrenen Therapeutinnen behandelt, die auf die Therapie neurologischer Erkrankungen spezialisiert sind.

Unser Behandlungsspektrum umfasst:

  • Aphasien (zentrale Sprachstörungen)

  • Dysarthrien (zentrale Sprechstörungen)

  • Dysphagien (Schluckstörungen)

  • Sprechapraxien (zentrale Sprechstörungen)

  • Dysphonien (Stimmstörungen)

  • Fazialisparesen (Gesichtslähmungen)

  • Trachealkanülenmanagement

Verschiedene Grunderkrankungen können den Bedarf an logopädischer Diagnostik, Therapie und Beratung zur Folge haben:

  • Schlaganfälle, Hirnblutungen

  • Hirnentzündungen

  • Parkinsonerkrankungen

  • Multiple Sklerose

  • demenzielle Erkrankungen

  • Hirntumoren, Schädel-Hirn-Traumata

  • Langzeitbeatmung

  • Tumoren im Kopf-/Halsbereich

Durch regelmäßige Fort- und Weiterbildungen sind unsere Therapeutinnen auf dem neuesten Stand der logopädischen Patientenversorgung.

Die Therapien können auch in englischer und türkischer Sprache durchgeführt werden.

FEES

Bei Bedarf bieten wir für Patienten mit Schluckstörungen die apparative Diagnostik der FEES (flexible endoskopische Evaluation des Schluckaktes) an.

Kontextspalte

Alessa Nick

Alessa Nick

Leitende Logopädin
FEES-Ausbilderin DGN/DSG/DGG

Terminanfrage

Telefon: 0621/383-2311
E-Mail: logopaedie@remove-this.umm.de

Therapiezeiten:
Mo - Fr, 8:30-16:00 Uhr oder nach Absprache

Sie finden uns in Haus 13, Ebene 3, Zimmer 20.

Für die Behandlung benötigen Sie eine Heilmittelverordnung.