Sie befinden sich hier

Inhalt

Organisatorisches

Die jüngsten Entwicklungen gehen organisatorisch auch an der Sarkom-Sprechstunde nicht ohne Änderungen vorbei:

  • Für die Behandlungsplanung und Organisation von Operationen wird nun auch die rechtlich-verbindliche, schriftliche Aufklärung für die Operation vorgenommen.
  • Ohne schriftliche Operationseinwilligung können die weiteren Schritte wie Blutabnahme, Narkose-Aufklärung und Covid-Abstrich nicht erfolgen. Diese sind aber Voraussetzung für die stationäre Aufnahme.
  • In der Sprechstunde werden Befundkontrollen und Zweitmeinungen wie bisher angeboten, allerdings können sich die Zeiträume hierfür verlängern.
  • Es ist leider nicht mehr möglich, am gleichen Tag zur Bildgebung (CT, MRT) zu kommen mit anschließender Befundbesprechung.
  • Dies hat neben zeitlichen auch Qualitätsgründe: unmittelbar nach Ende der Bildgebung kann nicht sichergestellt werden, dass alle verfügbaren Bilder vorliegen. Es liegt zu diesem Zeitpunkt auch kein validierter Befund der Kollegen aus der Radiologie vor.
  • Bei Patienten, die wir nicht persönlich kennen, führen wir keine Beratung per E-Mail oder telefonisch durch.
  • Wir sind dabei, für ärztliche Kollegen eine Video-Konferenzmöglichkeit einzurichten (WebEx, Zoom, Skype) und würden dazu dann Termine vereinbaren.

Stationäre Behandlung

Unsere Patienten sind stationär in 2-Bettzimmer mit eigener Toilette und Dusche, Telefon und kostenfreiem Fernsehen und WLAN untergebracht. Durch Bildgestaltung in den Fluren und Zimmern sowie ein Farbkonzept versuchen wir positive Akzente zu setzen.

Unsere Pflegekräfte verstehen sich als Partner in einem multidisziplinären Team und betreuen Sie umfassend und hochqualifiziert. Auf die besonderen Bedürfnisse onkologischer Patienten gehen unsere speziell ausgebildeten Fachkrankenschwestern/-pfleger für Onkologie ein.

Patientenhaus

Patientenhaus

Das Patientenhaus stellt eine Erweiterung des pflegerischen Angebots der Universitätsmedizin Mannheim für ihre Patienten dar. Als innovatives Betreuungskonzept ist es in die stationäre Patientenversorgung integriert. 

Es hat dabei den Status einer eigenständigen, von verschiedenen Fachrichtungen belegbaren Station.  Unteren Patienten bieten wir in den freundlich eingerichteten Einzelzimmern Komfort und individuellen Service in einer persönlichen Atmosphäre.

Entscheidend für eine Unterbringung im Patientenhaus ist im Wesentlichen der medizinische und pflegerische Behandlungsbedarf.

Übernachtung vor Ihrer Operation

Am Tag vor einer Operation finden häufig Untersuchungen statt, die ohne Übernachtung im Kankenhaus möglich sind. Wir haben für Sie Sonderkonditionen mit ausgewählten Hotels und Pensionen in der Nähe der UMM vereinbart.

Kontextspalte

Termine im ITM

Gabriele Pospiech

 

Sprechstunde:

Montag und Dienstag
09:00 bis 14:00 Uhr

Terminvereinbarung über Frau Pospiech
Sekretariat Prof. Hohenberger

Tel. 0621/383-2447
Fax 0621/383-1479
E-Mail

Anfahrt

Anreise mit PKW

Lageplan

Anfahrt