Sie befinden sich hier

Inhalt

Station 30-4

Kinderintensivstation

Die Kinderintensivstation ist spezialisiert auf die Behandlung von Frühgeborenen und Neugeborenen, aber auch von älteren Kindern, die intensivmedizinische Betreuung benötigen.

Schwerpunkte Neugeborenenintensivmedizin

  • Betreuung und Behandlung von Frühgeborenen
  • Behandlung von schweren angeborenen Erkrankungen
  • Behandlung von Kindern mit angeborener Zwerchfellhernie

Schwerpunkte Kinderintensivmedizin

Pflege

Eine professionelle Pflege wird durch den Einsatz von Pflegefachpersonal erreicht. Auf Station 30-4 verfügt eine Vielzahl unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (65%) über die Zusatzqualifikation Fachkrankenschwestern/-pfleger für pädiatrische Intensivpflege.

Besonderen Wert legen wir auf eine adäquate Schmerztherapie und eine angepasste Wundtherapie nach den neuesten Erkenntnissen in der Wundversorgung. Speziell zertifizierte Wundmentorinnen unterstützen und informieren das Pflegeteam.

Betten

Die Station verfügt über 19 Betten.

Kontextspalte

Ärztliche Leitung

Stationsleitung

Monika Schindler

Monika Schindler

Stationsleitung 30-4 und 28-4