Sie befinden sich hier

Inhalt

Aufnahme und Aufenthalt

Aufnahme

Falls Sie sich auf Ihren Krankenhausaufenthalt vorbereiten können, haben wir Ihnen in diesem Bereich nützliche Informationen zusammengestellt.

Die Aufnahme zur Regelung der Verwaltungsformalitäten befindet sich – wie auch die Zentrale Notaufnahme (Medizin/Chirurgie) – in Haus 2. Einige Kliniken verfügen vor Ort über eine dezentrale Aufnahme.

Dezentrale Aufnahme

Die Dezentrale Aufnahme befindet sich in Haus 12, Ebene 1. Benutzen Sie den Eingang Ost.

Selbstanmeldung für die stationäre Behandlung

Wir haben den Vorgang zur Aufnahme vereinfacht. Mit der Selbstanmeldung am Check-in-Terminal können Sie Ihre Aufnahme beschleunigen. An den bedienungsfreundlichen Terminals im Wartebereich der Hauptaufnahme in Haus 1 können Sie viele Formulare selbstständig ausfüllen.

Ihr Vorteil: Sie können ganz in Ruhe die Inhalte der Aufnahme selbst bearbeiten. So beantworten Sie zum Beispiel Fragen zur Sicherheit oder zur Kommunikation mit Ihrem Hausarzt – entspannt und ohne Zeitdruck.

Der Ablauf ist komfortabel und einfach: Sie melden sich mit Ihrer Versichertenkarte an der Empfangs-Säule an und erhalten dort Ihre Wartemarke. Unser Aufnahmesystem leitet Sie zu den Patiententerminals A oder B im Wartebereich, direkt gegenüber dem Aufnahmebüro. Der Abschluss Ihrer Aufnahme erfolgt im persönlichen Gespräch im Aufnahmebüro.

Sie haben die Wahl: Die Selbstanmeldung am Terminal ist freiwillig. Alle Schritte der Aufnahme nach Anmeldung an der Empfangssäule sind auch im Aufnahmebüro möglich.

Für Fragen stehen Ihnen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Hauptaufnahme gerne zur Seite.


Passwort für telefonische Auskünfte

Damit Ihre Angehörigen telefonisch allgemeine Informationen zu Ihnen erhalten können, werden Sie bei der Aufnahme gebeten, ein Passwort für telefonische allgemeine Auskünfte festzulegen. Dieses Passwort geben Sie bitte an alle Personen weiter, die Sie berechtigen möchten, telefonisch Informationen über Sie zu erhalten.

Lotsendienst

Sie können die Hilfe der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Lotsendiensts in Anspruch nehmen, um auf die Station zu gelangen, auf die Sie eingewiesen wurden.

Abrechnung der Kosten

Die Kosten Ihres Krankenhausaufenthalts und der Behandlung rechnet das Klinikum direkt mit Ihrer Krankenkasse ab. Falls Sie Wahlleistungen (z. B. Behandlung durch den leitenden Arzt, Unterbringung im Einbettzimmer oder Telefonanschluss am Krankenbett) in Anspruch genommen haben, erhalten Sie von uns eine gesonderte Rechnung.

Zuzahlung

Aufgrund der gesetzlichen Bestimmungen müssen Sie bei einem Krankenhausaufenthalt (von bestimmten Ausnahmen abgesehen) für maximal 28 Tage pro Jahr eine Zuzahlung in Höhe von 10,00 EUR pro Tag zahlen. Dieser Betrag wird von uns unmittelbar an Ihre Krankenkasse weitergeleitet. Falls Sie während des Jahrs bereits in einem anderen Krankenhaus behandelt wurden, sollten Sie die Bestätigung über diesen Aufenthalt bereits bei der Aufnahme im Klinikum vorlegen.

Zimmer

Sie sind in der Universitätsmedizin Mannheim auf Stationen mit zeitgemäßer Ausstattung untergebracht. Fast alle Zimmer verfügen über Fernseher, Telefon und einen kostenfreien WLAN-Zugang.

Die Unterbringung in einem Einzelzimmer ist eine Wahlleistung, für die ein Zuschlag berechnet wird. 

Komfortable Einzelzimmer bietet das Patientenhaus.

Übernachtung vor Ihrer Behandlung

Am Tag vor der Operation oder Behandlung  finden häufig Untersuchungen und Aufklärungen statt, die ohne Übernachtung im Krankenhaus möglich sind. Daher übernehmen die Krankenkassen die Kosten für diesen Tag in der Regel nicht – selbst dann nicht, wenn Sie eine weite Anreise haben. Dennoch möchten wir, dass Sie Ihren Behandlungs- oder Operationstermin pünktlich und ausgeruht wahrnehmen können. Dazu haben wir für Sie mit ausgewählten Hotels und Pensionen in der Nähe des Universitätsklinikums Mannheim Sonderkonditionen vereinbart.

Kontextspalte

Lageplan

Lageplan

Röntgenstraße:
24 H geöffnet

Eingang West:

geöffnet für Patienten
07:00 - 19:00 Uhr 

geöffnet für Besucher
16:00 - 19:00 Uhr

Eingang Ost:

geöffnet für Patienten
07:00 - 19:00 Uhr

geöffnet für Besucher
16:00 - 19:00 Uhr

Haupteingang Haus 6:
geschlossen

Käfertaler Straße:
geschlossen