Sie befinden sich hier

Inhalt

Medizin für Mannheim

Unter dem Titel "Medizin für Mannheim" findet zehnmal pro Jahr ein hochkarätig besetzter Vortragsabend statt. Immer am letzten Dienstag im Monat (außer in den Ferienmonaten August und Dezember) öffnet sich der Große Hörsaal 01 für das medizininteressierte Laienpublikum. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Veranstaltungen abgesagt

Die Veranstaltungen

  • "Darm und Mikrobiom - Freund oder Feind?" (31.03.)
  • "Schnarchen und Schlafapnoe" (28.04.)

finden aufgrund des sich aktuell ausbreitenden Coronavirus SARS-CoV-2 nicht statt. Ersatztermine werden bekanntgegeben. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Über die Veranstaltungsreihe

"Ob bei Prostataerkrankungen, Zittern, Darmproblemen, Schnarchen, Schwerhörigkeit, Bluthochdruck oder Kunstgelenken im Alter – den Patienten der UMM stehen ausgewiesene Experten ihres Fachgebiets zur Verfügung", berichtet Professor Dr. med. Hans-Jürgen Hennes, Ärztlicher Direktor und Geschäftsführer des Universitätsklinikums Mannheim.

Die neue Veranstaltungsreihe soll diese Expertise allgemeinverständlich darstellen und wichtiges medizinisches Wissen weitergeben. Dabei setzen die Klinikdirektoren und leitenden Oberärzte nicht nur auf klassische Vorträge, sondern nutzen auch anatomische Modelle oder Filmmaterial von Eingriffen und lassen Vertreter von Selbsthilfegruppen zu Wort kommen.

Partner der neuen Vortragsreihe sind der Mannheimer Morgen und die Abendakademie Mannheim. Der Eintritt ist kostenfrei, Getränke und ein kleiner Snack werden bei jeder Veranstaltung angeboten.

Kontextspalte

Kooperationspartner


Aufzeichnungen der Vortragsreihe 

 

Auf dem YouTube-Kanal der Uniklinik Mannheim finden Sie die Aufzeichnungen der Vortragsreihe "Medizin für Mannheim" - bei Klick auf den blauen Kasten.