Sie befinden sich hier

Inhalt

Wassergeburt

Entspannung im Bad

In unserem Kreißsaal gibt es eine Gebärwanne und eine zusätzliche Wanne für ein Entspannungsbad während der Geburt. Das körperwarme Wasser bringt viele Vorteile und kann somit großen Einfluss auf den natürlichen Verlauf der Geburt nehmen.

Gebärwanne
Warmes Wasser und Badeöle helfen beim Entspannen - und das beschleunigt die Geburt.

Die positive Wirkung des Bads

Durch die große Wanne und das Wasser werden Ihnen viele Bewegungen einfacher fallen. Zusätzlich fördert das warme Wasser die Durchblutung und der Stoffwechsel wird angeregt; dies übt eine positive Wirkung auf Muskulatur und Bindegewebe aus.

In Folge der Entspannung von Muskulatur und Bindegewebe kommt es zu einem häufig geringer empfundenen Wehenschmerz und somit zu einem geringeren Bedarf an Schmerzmitteln. Ebenso ist erwiesen, dass die Wahrscheinlichkeit einer Geburtsverletzung herabgesetzt ist.

Die Versorgung des Kindes

Die Versorgung Ihres ungeborenen Kindes kann auch im Wasser kontinuierlich, dank einer telemetrischen Herztonableitung, kontrolliert werden.

Voraussetzungen für eine Wassergeburt

Bei einem unkomplizierten Geburtsverlauf können Sie sich bei uns jederzeit zu einer Wassergeburt entscheiden.

Ein HIV- und Hepatitis C-Test ist für eine Wassergeburt erforderlich und muss als schriftlicher Befund im Mutterpass vorliegen.

Kontextspalte


Termin buchen

Buchen Sie Ihren
ambulanten Termin
direkt mit Doctolib:

Termin direkt buchen Frauenklinik

 

Telefon 0621/383-2288 oder
Telefon 0621/383-3326

Ambulante Termine:
Terminvergabe & Sprechstunden

Vorbesprechung nur telefonisch

Alle Termine für eine Vorbesprechung von unkomplizierten Schwangerschaften erfolgen bis auf weiteres telefonisch. Die Schwangeren machen hierzu wie gewohnt einen Termin aus und melden sich dann zur Anlage der Akten telefonisch in der Schwangerenambulanz.


Regine Schaffelder

Dr. med. Regine Schaffelder

Oberärztin

  • DEGUM II Qualifikation
  • Schwerpunkt spezielle Geburtshilfe und Perinatalmedizin
  • Schwerpunkt gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin
Dr. Med. Christiane Otto

Dr. Med. Christiane Otto

Geschäftsführende Oberärztin

  • DEGUM II Qualifikation
  • Schwerpunkt spezielle Geburtshilfe und Perinatalmedizin

Vita

Dr. med. Barbara Filsinger 

Oberärztin

  • Leiterin Mutter- Kind- Zentrum
  • DEGUM II Qualifikation
  • Schwerpunkt spezielle Geburtshilfe und Perinatalmedizin

Dr. med. Oliver Nowak

Oberarzt

  • Schwerpunkt spezielle Geburtshilfe und Perinatalmedizin

Babygalerie

Zur Babygalerie

 

Diese Babys haben vor kurzem in der Uniklinik Mannheim das Licht der Welt erblickt!

Zur Babygalerie

Gebärwanne der Frauenklinik

Gebärwanne der Frauenklinik 360 Grad Bild

 

Die Gynäkologen und Hebammen der Frauenklinik präsentieren die neue Gebärwanne. Zum 360° Bild der Gebärwanne der Frauenklinik.