Sie befinden sich hier

Inhalt

Lymphome der Haut

Lymphome (Krebs weißer Blutzellen) der Haut umfassen eine Gruppe von Erkrankungen, die durch eine Ansammlung von Zellen und Lymphozyten (weiße Blutzellen) in der Haut charakterisiert sind.

T-Zell-Lymphome

Hautlymphome der T-Zellreihe repräsentieren die größte Gruppe (circa 70 Prozent) der Hautlymphome und umfassen klinische Varianten wie die Mykosis fungoides oder das Sézary Syndrom, was mit einer Ausschwemmung der Tumorzellen der Haut in die Blutbahn verbunden ist.

Mykosis fungoides

Die Mykosis fungoides ist der am häufigsten anzutreffende Typ der Hautlymphome. Frühe Stadien der Erkrankung werden durch fleckige Hautveränderungen charakterisiert und haben eine gute Prognose. In den meisten Fällen entwickeln sich Knoten (Tumorstadium) erst Jahre nach den Flecken. Bei dieser Erkrankung ist es sehr wahrscheinlich, dass Hautläsionen nach der Behandlung wieder auftreten oder dass sich neue Läsionen entwickeln. Aus diesem Grund ist eine regelmäßige Nachsorge zu empfehlen.

B-Zell-Lymphome

Weitaus seltener findet man kutane Lymphome der B-Zellreihe (circa 30 Prozent). Hier kommt es in einigen Fällen nur zur Entstehung einzelner Herde, die sich gut chirurgisch bzw. strahlentherapeutisch versorgen lassen. Bedeutsam ist hier immer die klare Abgrenzung von einem Hautbefall durch ein sogenanntes nodales Non-Hodgkin-Lymphom (Lymphom des Lymphknotens).

Sprechstunde

Di 13:00 - 16:00 Uhr

Termine erhalten Sie nach Vereinbarung.
Telefon 0621/383-2282

Kontextspalte


Ärztliches Leitungsteam

Prof.  Dr. med. Jan Nicolay

Leitender Oberarzt

Leiter der Sektion Klinische- und Experimentelle Dermatologie
Leiter der Allgemeinen Hautambulanz
Leiter der Allergologischen Abteilung
Leiter der Lymphomsprechstunde

Facharzt für Haut- und Geschlechtskrankheiten
Allergologie
Berufsdermatologie
Medikamentöse Tumortherapie

Prof. Dr. med. Cyrill Géraud

Leitender Oberarzt

Leiter der Sektion Klinische- und Molekulare Dermatologie
Leiter der stationären Dermatologie
Leiter der Dermatohistologie

Facharzt für Haut- und Geschlechtskrankheiten
Allergologie
Dermatohistologie

Prof. Dr. med. Sergij Goerdt

Direktor der Hautklinik

Facharzt für Haut- und Geschlechtskrankheiten
Allergologie
Dermatohistologie