Sie befinden sich hier

Inhalt

Multimodale Mammadiagnostik

Aufgabengebiet

Unsere Forschungsaktivitäten sind eingebettet in das Konzept der multimodalen Mammadiagnostik mit modernen bildgebenden Verfahren der Radiologie und Nuklearmedizin. Hier möchten wir das Verständnis über morphologische und funktionelle Veränderungen optimieren, sodass in der Primärdiagnostik, genauso wie im Staging, der Therapieplanung und der Nachsorge des Mammakarzinoms eine Trennung zwischen bösartigen und gutartigen Befunden gelingt, sowie eine möglichst exakte Bestimmung der lokalen und systemischen Tumormanifestation.

Kontextspalte

Leitung

Ärztliche Mitarbeiter

Dr. med. Clemens Kaiser

Medizinische Doktoranden

Anja Dutschke
Kathrin Stepniewski