Sie befinden sich hier

Inhalt

Ausbildung zur Kauffrau oder zum Kaufmann im Gesundheitswesen

Die staatlich anerkannte Ausbildung zur Kauffrau oder zum Kaufmann im Gesundheitswesen erfolgt im dualen System, dauert drei Jahre und endet mit einer Prüfung. Die theoretische Ausbildung an der Willy-Hellpach-Schule in Heidelberg wechselt sich mit der praktischen Ausbildung an der Uniklinik Mannheim ab. Mit einer Ausbildung zur Kauffrau oder zum Kaufmann im Gesundheitswesen erlernst Du einen zukunftsfähigen Beruf. Das Gesundheitswesen ist in einer alternden Gesellschaft auch künftig auf gut ausgebildete Fachkräfte dringend angewiesen. Die größten Arbeitgeber für Kaufleute im Gesundheitswesen sind Krankenhäuser. Damit gehört das Universitätsklinikum Mannheim auch zu den größten Ausbildungsbetrieben für Kaufleute im Gesundheitswesen.

Gesetzliche Voraussetzungen:

  • Mindestalter 16 Jahre (bei Beginn der Ausbildung)
  • Ein gutes Schulabschlusszeugnis (Realschule und Abitur nicht schlechter als 2,5 und Hauptschule nicht schlechter als 2,0)

Passt der Beruf zu mir?

Bist Du sicher im Umgang mit Zahlen? Interessierst Du Dich für betriebswirtschaftliche Abläufe? Kannst Du gut mit Menschen kommunizieren? Dann ist die Ausbildung zur Kauffrau oder zum Kaufmann im Gesundheitswesen eine zukunftssichere Perspektive für Dich. Bei der Uniklinik Mannheim erwerben angehende Kaufleute im Gesundheitswesen umfassende Kenntnisse, die für eine Karriere in einer modernen Gesundheitseinrichtung gebraucht werden.

Kontextspalte

Bewerbung

Beginn Ausbildung:
Jährlich zum 1. September
Bewerbungsfrist: Im Vorjahr Mitte September - Mitte Oktober

Bewerbungen an:

Alicia Engelhardt

Telefon 0621/383-3172
Telefax 0621/383-733172
alicia.engelhardt@remove-this.umm.de

Universitätsklinikum Mannheim GmbH
Alicia Engelhardt
Personalabteilung
Theodor-Kutzer-Ufer 1-3
68167 Mannheim


FOCUS Money hat die Ausbildung der UMM in einer Studie mit 20.000 Unternehmen ausgezeichnet.