Sie befinden sich hier

Inhalt

Multimodale Mammadiagnostik

Was ist Multimodale Mammadiagnostik?

Die Mammadiagnostik beschäftigt sich mit Erkrankungen der weiblichen Brust. Im Vordergrund stehen die Früherkennung, weiterführende Diagnostik, Therapieunterstützung und Nachsorgediagnostik bösartiger Brusttumoren oder deren Vorstufen. Um die Differenzierung zwischen bösartigen und gutartigen Veränderungen zu gewährleisten, sowie eine möglichst exakte Bestimmung einer lokalen und systemischen Tumormanifestation, werden verschiedene bildgebende Verfahren der Radiologie, aber auch der Nuklearmedizin eingesetzt. Aus diesem Grunde verwenden wir auch den Begriff der multimodalen Mammadiagnostik.

Kontextspalte


Interdisziplinäres Brustzentrum Mannheim

Der Funktionsbereich „Multimodale Mammadiagnostik” ist integraler Partner des Interdisziplinären Brustzentrums Mannheim. Als universitäre Einrichtung ist es auch außerhalb von Studien unser Ziel moderne, innovative Verfahren (MR-Mammografie, PET/CT) anzuwenden.