Sie befinden sich hier

Inhalt

Am Operationstag

Bitte beachten Sie die nachfolgenden wichtigen Verhaltenshinweise im Zusammenhang mit einem ambulanten Eingriff.


  • Bitte erscheinen Sie am Operationstag pünktlich. Eine Verspätung kann zur Absage des Eingriffs führen.
  • Bitte unterrichten Sie uns sofort bei Ihrer Ankunft, falls sich Ihr Gesundheitszustand seit der Voruntersuchung verändert hat (z.B. akute Erkältung, Fieber) oder wenn Sie sechs Stunden vor dem geplanten Eingriff gegessen oder getrunken haben.
  • Die Zeit vor und nach dem Eingriff bedingt einen gewissen Zeitbedarf. Nehmen Sie sich zum Beispiel etwas zu lesen mit und planen Sie (auch aus gesundheitlichen Gründen) keine weiteren Aktivitäten für den Tag Ihrer ambulanten Operation ein.
  • Tragen Sie bitte bequeme Kleidung, die leicht aus- und anzuziehen ist, möglichst mit weiten Ärmeln und Hosenbeinen. Spinde für Ihre persönlichen Gegenstände stehen zur Verfügung.
  • Bitte auf Make-up, Nagellack und Schmuck verzichten sowie Geld und Wertsachen zu Hause lassen.
  • Etwa ein bis zwei Stunden nach Ihrem ambulanten Eingriff reichen wir Ihnen kalte und warme Getränke sowie kleinere kalte Speisen.
  • Nach etwa vier Stunden (abhängig vom Eingriff und der Narkoseform) können Sie den OP-Bereich verlassen und mit Ihrer Begleitperson nach Hause gehen.

Kontextspalte

Alle Informationen kompakt