Sie befinden sich hier

Inhalt

Stationen

Bettenstationen

Die Neurochirurgische Klinik verfügt auf der Station 1-44 über 44 Patientenbetten und auf der Station 1-53 über 8 Patientenbetten.

Patientenhaus

Das Patientenhaus verfügt über weitere neurochirurgische Patientenbetten. In diesem können pflegerisch weniger aufwendig Patienten betreut werden. Insgesamt bietet das Patientenhaus die Möglichkeit einer Unterbringung der Patienten in Einzelzimmern und höherem baulichen Standard.

Überwachungseinheit (Intermediate Care)

Nicht mehr intensivpflichtige Patienten werden auf der Überwachungseinheit 32-2 betreut. Insgesamt stehen der Neurochirurgischen Klinik mindestens 4 Patientenbetten zur Verfügung.

Intensivstationen

Die Betreuung und Behandlung der intensivmedizinischen Patienten findet auf den Intensivstationen 32-3 und 36-4 unter Leitung der Klinik für Anästhesiologie (Prof. Dr. med. Manfred Thiel) statt. Insgesamt stehen der Neurochirurgischen Klinik mindestens 8 Betten zur Verfügung. Die Betreuung der Patienten folgt einem stark interdisziplinären Charakter in sehr enger Zusammenarbeit.

Kontextspalte

Ansprechpartner