Sie befinden sich hier

Inhalt

Patientensicherheit

Die Sicherheit unserer Patienten hat bei allen Untersuchungs- und Behandlungsabläufen für uns höchste Priorität. Deshalb hat das Universitätsklinikum Mannheim eine Reihe von Maßnahmen etabliert:

CIRS

Mit dem Berichtssystem CIRS (Critical Incident Reporting System) können Meldungen zu möglichen Problemen und Risiken schnell erfasst werden. So können notwendige Maßnahmen zeitnah ergriffen und Wiederholungsfälle ausgeschlossen werden.

Patientenarmband

Jeder Patient erhält bei stationärer Aufnahme ein Patientenarmband, auf dem sein Name und Geburtsdatum aufgedruckt sind. Damit soll das Risiko von Verwechslungen ausgeschlossen werden.

Team-Timeout

Das Team-Timeout ist ein letzter Sicherheitscheck vor einer Operation, bei dem anhand einer Checkliste von allen beteiligten Ärzten und Pflegekräften der Patient identifiziert, die Besonderheiten des Eingriffs sowie der Eingriffsort besprochen und mit den vorliegenden Einwilligungsdokumenten abgeglichen wird.