Sie befinden sich hier

Inhalt

Helfen Sie uns helfen - mit Ihrer Spende für unsere Kliniken

Für die Versorgung seiner Patienten erhält das Universitätsklinikum Mannheim eine Vergütung der Krankenkassen. Dabei gilt der Grundsatz, dass nur Leistungen bezahlt werden, die ausreichend, zweckmäßig und wirtschaftlich sind - sie dürfen das Maß des Notwendigen nicht überschreiten. Notwendige Investitionen, z.B. in Gebäude oder medizinische Geräte, trägt das Land Baden-Württemberg etwa zur Hälfte.

Durch diese Finanzierung fehlt leider oft das Geld für nicht zwingend notwendige oder besonders innovative Leistungen. Für diese Leistungen ist das Universitätsklinikum auf Ihre Unterstützung angewiesen.

I. Medizinische Klinik

Die I. Medizinische Klinik deckt an der Uniklinik Mannheim die Bereiche Kardiologie, Internistische Intensivmedizin und Angiologie ab.

Spenden Sie für die I. Medizinische Klinik

II. Medizinische Klinik

Die II. Medizinische Klinik für Gastroenterologie, Hepatologie, Infektiologie und  Ernährungsmedizin behandelt unter anderem Darmkrebs, Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen (CED), Lebererkrankungen sowie Infektionskrankheiten.

Unterstützen Sie die II. Medizinische Klinik bei der Behandlung ihrer Patienten.

Jetzt spenden für die II. Medizinische Klinik

III. Medizinische Klinik

Die III. Medizinische Klinik für Hämatologie und Internistische Onkologie behandelt Patienten mit dem gesamten Spektrum der Blutkrankheiten und bösartigen Tumorerkrankungen.

Unterstützen Sie die III. Medizinische Klinik bei der Behandlung von bösartigen Krebserkrankungen.

Jetzt spenden für die III. Medizinische Klinik

IV. Medizinische Klinik

Die IV. Medizinische Klinik behandelt Krankheitsbilder aus dem Gesamtgebiet der Altersmedizin (Geriatrie). Schwerpunkte sind Innere Medizin, Ultraschalldiagnostik, Geriatrie und Pharmakotherapie bei älteren Menschen.

Unterstützen Sie die IV. Medizinische Klinik bei der spezialisierten Behandlung älterer Menschen.

Jetzt spenden für die IV. Medizinische Klinik

V. Medizinische Klinik

Die V. Medizinische Klinik deckt an der Uniklinik Mannheim die Bereiche Nephrologie, Hypertensiologie, Endokrinologie, Diabetologie und Rheumatologie ab. Die Mediziner behandeln hier unter anderem Nierenerkrankungen (Nephrologie), Bluthochdruck (Hypertensiologie), Hormonelle Erkrankungen (Endokrinologie), die Zuckerkrankheit (Diabetologie), Stoffwechselerkrankungen (Lipidambulanz) sowie entzündlich-rheumatische Erkrankungen (Rheumatologie) und nehmen Nierentransplantation vor.

Unterstützen Sie die V. Medizinische Klinik unter anderem bei der Behandlung der Volkskrankheiten Bluthochdruck und Diabetes.

Spenden Sie jetzt für die V. Medizinische Klinik

Klinik für Anästhesiologie und Operative Intensivmedizin

Die Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin versorgt alle operativen Fachabteilungen des Universitätsklinikums Mannheim mit Anästhesieleistungen. Außerdem versorgt sie medizinische Notfälle, betreibt die Schmerzambulanz und zwei Intensivstationen für schwerkranke Patienten.

Unterstützen Sie die Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin bei der Versorgung ihrer Patienten.

Jetzt spenden für die Klinik für Anästhesiologie und Operative Intensivmedizin

Augenklinik

Das Leistungsspektrum der Augenklinik ist breit gefächert und umfasst die gesamte Bandbreite der Augenheilkunde: Netzhaut- und Glaskörpererkrankungen, Hornhauterkrankungen, Grüner und Grauer Star, Laserchirurgie sowie plastische und rekonstruktive Chirurgie.

Unterstützen Sie die Augenklinik unter anderem bei der Operation der Augen mittels Laserchirurgie.

Spenden Sie jetzt für die Augenklinik

Chirurgische Klinik

Die Schwerpunkte der Chirurgischen Klinik liegen bei der Viszeralchirurgie (z.B. Speiseröhre, Magen, Darm, Leber), der Thoraxchirurgie (Lunge, Brustwand, Thymus), der Gefäßchirurgie, den Weichgewebstumoren (Sarkome) und der Adipositaschirurgie (Übergewicht).

Zusammen mit den anderen spezialisierten Abteilungen der UMM und der Interdisziplinären Tumorambulanz des Mannheim Cancer Center (MCC) hat die Chirurgische Klinik eine besondere Expertise bei Tumorerkrankungen.

Unterstützen Sie die Arbeit der Chirurgischen Klinik.

Jetzt spenden für die Chirurgische Klinik

Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie

Die Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie behandelt schwere Hauterkrankungen ambulant und stationär. Ein Schwerpunkt liegt auf der Bekämpfung von Hautkrebs und der Operation von Hautkrankheiten. Auch die Behandlung von Allergien gehört zum Leistungsspektrum.

Unterstützen Sie die Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie.

Jetzt spenden für die Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie

Frauenklinik

Die Frauenklinik ist die größte Geburtsklinik in Mannheim. Zusammen mit der Klinik für Neonatologie und dem Kinderzentrum ist sie als Perinatalzentrum mit der höchsten Versorgungsstufe (Level I) zertifiziert und kann so auch bei möglichen Komplikationen während der Geburt bestmöglich unterstützen. Zu der Klinik gehören auch das Kinderwunschzentrum und das Fertiprotektzentrum. Die Klinik ist darüber hinaus beteiligt am Interdisziplinären Brustzentrum, am Gynäkologischen Krebszentrum und am Beckenbodenzentrum.

Spenden Sie jetzt für die Frauenklinik

Klinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Kopf- und Halschirurgie

Die Klinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Kopf- und Halschirurgie hat ihren Schwerpunkt im Bereich Kopf-Hals-Turmoren, Mikrochirurgie des Ohres, rekonstruktive Chirurgie des Kopf-Halsbereichs sowie Nasen-, Nasennebenhöhlen- und Schädelbasischirurgie. Im Cochlea-Zentrum werden Cochlea-Implantate zur Wiederherstellung des Hörvermögens implantiert.

Spenden Sie für die Klinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Kopf- und Halschirurgie

Institut für Klinische Chemie

Das Institut für Klinische Chemie ist der zentrale Anbieter für labormedizinische Diagnostik am Universitätsklinikum Mannheim und führt in den Zentrallaboratorien ein sehr großes Spektrum von Untersuchungen durch.

Spenden Sie für das Institut für Klinische Chemie

Aktionsbündnis Kinderzentrum

Das Kinderzentrum (KiZ) der Uniklinik Mannheim bündelt die konservative und operative Therapie von Kindern an einem Standort. Es setzt sich zusammen aus der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, der Kinderchirurgischen Klinik, der Klinik für Neonatologie und dem Zentrum für Kinder-, Jugend- und rekonstruktive Urologie. Außerdem betreibt es eine eigene Kinder-Tagesklinik.

Spenden Sie für das Kinderzentrum

Kinderchirurgische Klinik

Die Kinderchirurgische Klinik operiert Kleinkinder und Jugendliche. Schwerpunkte sind die operative Therapie angeborener Fehlbildungen, die Kinderurologie, die Kinder-Handchirurgie und Gefäßanomalien. Teil der Kinderchirurgischen Klinik sind auch das Zentrum für schwerbrandverletzte Kinder und das Zentrum für Zwerchfellbrüche.

Unterstützen Sie die Kinderchirurgische Klinik bei der Operation von Kleinkindern und Jugendlichen sowie bei der Versorgung von schwerbrandverletzten Kindern.

Spenden Sie jetzt für die Kinderchirurgische Klinik

Klinik für Kinder- und Jugendmedizin

Die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin behandelt vorranging Hormon- und Stoffwechselerkrankungen, Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts, Blut- und Tumorerkrankungen, HIV, Erkrankungen der Atemwege, Neurologische Erkrankungen und Kindliches Rheuma.

Klinik für Kinder- und Jugendmedizin

Kinderkrebsstation 31-4

Die Kinderkrebsstation 31-4 gehört zur Klinik für Kinder- und Jugendmedizin. Zwei Patientenzimmer auf der Station haben ein spezielles Filtersystem („Schleusenzimmer“), um Hochdosistherapien mit autologer Stammzelltranplantation bei kindlichen Tumorerkrankungen zu ermöglichen.

Unterstützen Sie die Kinderkrebsstation 31-4 bei der hochspezialisierten Behandlung von Krebs bei Kindern.

Spenden Sie für die Kinderkrebsstation 31-4

Klinik für Neonatologie

Die Klinik für Neonatologie kümmert sich um die medizinische Versorgung von Frühgeborenen und kranken Neugeborenen. Bei schwersten Lungen-Unterfunktionen, zum Beispiel durch Zwerchfellhernien, bietet die Klinik als eine von wenigen Kliniken in Deutschland das lebensrettende ECMO-Lungenersatzverfahren für Neugeborene an.

Unterstützen Sie die Klinik für Neonatologie bei der medizinischen Versorgung von Neugeborenen.

Spenden Sie jetzt für die Klinik für Neonatologie

Neurochirurgische Klinik

Die Chirurgen der Neurochirurgischen Klinik operieren Patienten mit Tumoren oder anderen Erkrankungen am Gehirn und der Wirbelsäule. Dazu gehören unter anderem die Vaskuläre Neurochirurgie, die Neuroonkologie (Hirntumorchirurgie), die Wirbelsäulenchirurgie, die Hypophysen- und Schädelbasischirurgie, die Pädiatrische Neurochirurgie sowie die Neurochirurgische Intensivmedizin.

Spenden Sie jetzt für die Neurochirurgische Klinik

Neurologische Klinik

Die Spezialisten der Neurologischen Klinik behandeln Erkrankungen des Gehirns, des Rückenmarks, des peripheren Nervensystems und der Muskulatur. Wichtig ist hier eine persönliche und auf den Patienten abgestimmte Behandlung. Um diese stetig zu verbessern, beschäftigen sich zahlreiche Forschungsprojekte mit den Grundlagen neurologischer Erkrankungen und der Verbesserung der Behandlungsmethoden.

Unterstützen Sie die Neurologische Klinik unter anderem bei der Behandlung von Schlaganfällen oder Epilepsie.

Spenden Sie jetzt für die Neurologische Klinik

Abteilung für Neuroradiologie

Die Aufgaben der Abteilung für Neuroradiologie umfassen die Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des zentralen Nervensystems, wie Gehirn und Rückenmark, des Kopfes einschließlich der Augen, des Halses, der Wirbelsäule und der Muskeln. Eine schnelle und genaue Diagnostik kann bei neurologischen Erkrankungen Leben retten.

Spenden Sie jetzt für die Abteilung für Neuroradiologie

Orthopädisch-Unfallchirurgisches Zentrum

Im Orthopädisch-Unfallchirurgischen Zentrum arbeiten Unfallchirurgen und Orthopäden in spezialisierten Sektionen Hand in Hand. Schwerpunkte dabei sind Tumororthopädie, Gelenkerhaltende und Arthroskopische Chirurgie, Hand- und Fußchirurgie, Endoprothetik (künstliche Gelenke), Kinderorthopädie, Schulter- und Ellenbogenchirurgie, Unfallchirurgie sowie die Wirbelsäulenchirurgie.

Spenden Sie jetzt für das Orthopädisch-Unfallchirurgische Zentrum

Palliativnetz palMA

Palliativnetz palMA

Das Palliativnetz palMA unterstützt und begleitet Menschen in ihrer letzten Lebensphase. Die Krankenkassen und Krankenversicherungen übernehmen dafür nur die Grundversorgung. Darüber hinaus gibt es immer wieder „letzte Wünsche“ zu erfüllen, Anschaffungen für die Arbeit des Teams zu tätigen oder Fortbildungen für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu ermöglichen. Dafür ist palMA auf Ihre Spenden angewiesen und freut sich über Ihre Unterstützung.

Jetzt spenden für das Palliativnetz palMA

Palliativstation 17-3

»Es geht nicht darum,
dem Leben Tage zu geben,
sondern den Tagen Leben.«

Dieses Zitat hat sich die Palliativstation 17-3 der III. Medizinischen Klinik auf die Fahnen geschrieben. Auf der Palliativstation des Mannheimer Universitätsklinikums werden schwerpunktmäßig Patienten mit Blut- und Tumorerkrankungen betreut. Das Hauptanliegen der palliativen Therapie ist die Linderung belastender Beschwerden wie Schmerzen, Ernährungsprobleme, Atemnot und Ängste.

Unterstützen Sie die Palliativstation dabei, Patienten mit schweren Krankheitsverläufen etwas mehr Lebensqualität zu schenken.

Spenden Sie jetzt für die Palliativstation 17-3

Klinik für Radiologie und Nuklearmedizin

Die Klinik für Radiologie und Nuklearmedizin führt für alle Kliniken der Uniklinik Mannheim modernste bildgestützte Methoden der Diagnostik durch (MRT, CT, Angiografie, Mammadiagnostik, Röntgen, Nuklearmedizin, Ultraschall, Radiopharmazie). Zur Klinik für Radiologie und Nuklearmedizin gehört außerdem das Interdisziplinäre Zentrum für Gefäßanomalien.

Unterstützen Sie die Klinik für Radiologie und Nuklearmedizin und damit die sichere und schnelle Diagnostik an der Uniklinik Mannheim, die unter anderem bei Krebs Leben retten kann.

Spenden Sie jetzt für die Klinik für Radiologie und Nuklearmedizin

Klinik für Strahlentherapie und Radioonkologie

Die Klinik für Strahlentherapie und Radioonkologie hat ihre Schwerpunkte bei der Therapie bösartiger und gutartiger Tumoren mit ionisierender Strahlung durch den Einsatz modernster Präzisionstechniken (dreidimensionale Bestrahlungsplanung mit CT und MRT, stereotaktische Bestrahlung, Radiochirurgie).

Unterstützen Sie die Klinik für Strahlentherapie und Radioonkologie für eine hochmoderne und möglichst schonende Bestrahlung von Krebs.

Spenden Sie jetzt für die Klinik für Strahlentherapie und Radioonkologie

Klinik für Urologie und Urochirurgie

Die Klinik für Urologie und Urochirurgie behandelt unter anderem Prostataerkrankungen, Blasentumore, Nierentumore, Nieren- und Harnsteine sowie Inkontinenz. Auch Transgendermedizin gehört zum Leistungsspektrum. Dabei kommen hochmoderne Verfahren wie die roboterassistierte Chirurgie, minimal-Invasive Therapien und Lasertherapie zum Einsatz.

Unterstützen Sie die Klinik für Urologie und Urochirurgie unter anderem bei der Behandlung von Prostatakrebs oder Inkontinenz.

Spenden Sie jetzt für die Klinik für Urologie und Urochirurgie

Kontextspalte