Sie befinden sich hier

Inhalt

Mannheimer Patiententag

Samstag, 16.11.2019, 10:00 Uhr

Ort: Rosengarten Mannheim, Ignaz-Holzbauer-Saal (Variohalle), Rosengartenplatz 2, 68161 Mannheim

Patienten, Angehörige und Interessierte können sich am 16. November 2019 beim Mannheimer Patiententag über Therapiemöglichkeiten bei erneut aufgetretenen Krebs informieren.

Die Krebstherapie hat sich in den letzten Jahren deutlich verändert. Um die individuell optimale Strategie gegen den Tumor zu entwickeln, bespricht eine Gruppe medizinischer Spezialisten im sogenannten Tumorboard jeden Patientenfall. Mit neuen OP-Verfahren, nicht-invasiven Techniken sowie neuen Chemo- und Immuntherapien können wir Krebs immer häufger heilen oder in eine chronische Erkrankung überführen und so das Leben verlängern. Tumorabsiedlungen in anderen Organen (Metastasen), die früher als unheilbar galten, lassen sich heute mit verschiedenen Techniken behandeln, wenn alle Fachdisziplinen Hand in Hand arbeiten. So können Metastasen bei ein und demselben Patienten chirurgisch entfernt, bestrahlt, nicht-invasiv abladiert („verkocht“), chemo- oder immuntherapiert werden, um das individuell optimale Ergebnis bei bestmöglicher Lebensqualität zu erreichen.

Beim Patiententag erfahren Betroffene und Angehörige viel über die neuesten Behandlungsmöglichkeiten und können intensiv mit Experten diskutieren.

Zum Programm und weitere Informationen über den Patiententag 2019.

Programm

10:00 Uhr
Eröffnung

Prof. Dr. med. Christoph Reißfelder, Chirurgische Klinik

10:05 Uhr
Grußwort
Bürgermeister Dirk Grunert

10:10 Uhr
Eröffnungsvortrag
Prof. Dr. med. Wolf-Karsten Hofmann, III. Medizinische Klinik

Was brauchen wir nach der Diagnose Krebs?

10:20 Uhr
Wie entdecken wir den Tumor?
PD Dr.med. Philipp Riffel, Institut für Klinische Radiologie und Nuklearmedizin

10:35 Uhr
Magen- und Darmspiegelung: Diagnostik und Tumortherapie – was ist möglich?
Prof. Dr. med. Georg Kähler, Zentrale Interdisziplinäre Endoskopie

10:50 Uhr
Der Pathologe – moderner Wegbereiter für die Tumortherapie
Prof. Dr. med. Alexander Marx, Pathologisches Institut

11:05 Uhr
Was passiert im Tumorboard? Fallvorstellung und Diskussion
Chirurg, Radiologe, Onkologe, Gastroenterologe

Interventionelle Therapiemöglichkeiten

11:20 Uhr
Neoadjuvante Behandlung von Krebs mit Chemo- und/oder Immuntherapie
Prof. Dr. med. Ralf Hofheinz, III. Medizinische Klinik

11:35 Uhr
Intraoperative Strahlentherapie – Tumore gezielt und schonend behandeln
PD Dr. med. Frank Giordano, Klinik für Strahlentherapie und Radioonkologie

11:50 Uhr
RFA, IRE – die Metastase wird verkocht
Prof. Dr. med. Steffen Diehl, Institut für Klinische Radiologie und Nuklearmedizin

12:05 Uhr
Was tun, wenn der Brustkrebs wieder kommt?
Dr. med. Katja Vassilev, Frauenklinik

12:20 Uhr – 13:30 Uhr
Mittagspause

Operationen von Metastasen

13:30 Uhr
Tumorabsiedlungen in der Leber – wieviel Leber kann entfernt werden?
PD Dr. med. Nuh Rahbari, Chirurgische Klinik

13:45 Uhr
Metastase im Gehirn – was macht der Neurochirurg?
Prof. Dr. med. Nima Etminan, Neurochirurgische Klinik

14:00 Uhr
Funktionserhalt trotz Entfernung von Knochenmetastasen
Dr. med. Frederic Bludau, Orthopädisch-Unfallchirurgisches Zentrum

Therapie von Rückfällen

14:15 Uhr
Tumorentfernung und Lappenplastiken am Hals
Dr. med. Claudia Scherl, Klinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Kopf- und Halschirurgie

14:30 Uhr
Operationen im Becken
Prof. Dr. med. Maurice Stephan Michel, Klinik für Urologie und Urochirurgie

14:45 Uhr
Operation nicht möglich – trotzdem gute Therapiemöglichkeiten
Prof. Dr. med. Matthias Ebert, II. Medizinische Klinik

15:00 Uhr
Therapie vom malignen Melanom – das Immunsystem wird der beste Helfer
Prof. Dr. med. Jochen Utikal, Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie

15:15 Uhr
Die Schmerztherapie – wichtiger Bestandteil einer jeden Tumortherapie
Dr. med. Benjamin Gerber, Klinik für Anästhesiologie und operative Intensivmedizin

15:30 Uhr
Molekulares Tumorboard
Prof. Dr. med. Daniel Nowak, III. Medizinische Klinik

Weitere Informationen

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

[Zurück]

Kontextspalte