Sie befinden sich hier

Inhalt

Bitte beachten Sie

Wegen des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 finden bis auf weiteres nur wenige Veranstaltungen an der Universitätsmedizin Mannheim statt. Diese Veranstaltungen können Sie in den meisten Fällen nur nach vorheriger Anmeldung besuchen. Bitte informieren Sie sich auf der Seite der jeweiligen Veranstaltung.


Medizin für Mannheim: Prostataerkrankungen (Zusatzveranstaltung)

Mittwoch, 05.02.2020, 18:30 Uhr

Ort: Haus 6, Ebene 4, Großer Hörsaal 1, Universitätsmedizin Mannheim, Theodor-Kutzer-Ufer 1-3, 68167 Mannheim

Unter dem Titel "Medizin für Mannheim" findet zehn Mal pro Jahr ein hochkarätig besetzter Vortragsabend statt. Immer am letzten Dienstag im Monat (außer in den Ferienmonaten August und Dezember) öffnet sich der Große Hörsaal 01 für das medizininteressierte Laienpublikum.

Die Klinikdirektoren und leitenden Oberärzte setzen nicht nur auf klassische Vorträge, sondern nutzen auch Filmmaterial von Eingriffen und lassen Vertreter von Selbsthilfegruppen zu Wort kommen.

Partner der neuen Vortragsreihe sind der Mannheimer Morgen und die Abendakademie Mannheim. Der Eintritt ist kostenfrei, Getränke und ein kleiner Snack werden bei jeder Veranstaltung angeboten. Weiterführende Informationen finden Sie unter www.medizin-fuer-mannheim.de 

Programm

  • 18:30 Uhr
    Prostataerkrankungen: Vorbeugen, präzise erkennen und schonend behandeln
    Prof. Dr. med. Maurice Stephan Michel

Professor Michel gibt einen umfassenden Einblick über die aktuellen Diagnose- und Behandlungsoptionen. Anschließend berichtet sein Kollege Professor Dr. med. Stefan Schönberg, Direktor des Instituts für Klinische Radiologie und Nuklearmedizin, über neue Möglichkeiten zur Bildgebung der Prostata.

Weitere Informationen

Flyer "Medizin für Mannheim"

[Zurück]

Kontextspalte