Sie befinden sich hier

Inhalt

Bitte beachten Sie

Für eine größtmögliche Sicherheit vor einer Corona-Infektion müssen auf dem Campus der Universitätsmedizin Mannheim Teilnehmer von Veranstaltungen die Abstands- und Hygieneregeln einhalten, eine FFP-2-Maske tragen und am Einlass einen Selbstauskunftsbogen ausfüllen.


Viszeralmedizinisches Kolloquium

02.12.2022, 15:00 - 18:00 Uhr

Ort: Haus 12, EG, Hörsaal 5, Universitätsmedizin Mannheim , Mannheim

Moderne perioperative Viszeralmedizin (ERAS®)

Die Entwicklung der Viszeralmedizin ist in den letzten Jahren deutlich vorangeschritten. Dieses Symposium soll einen Einblick in die modernen Behandlungskonzepte der perioperativen Viszeralmedizin bieten.

Flyer als PDF laden

Programm

15:00-15:20 Uhr
Die Geschichte des ERAS®-Konzeptes
Prof. Dr. med. Martin Hübner, University of Lausanne

15:20-15:35 Uhr
Die neue Leitlinie POMGAT
(Perioperative Medizin des Gastrointestinaltrakts)
Prof. Dr. med. Julia Hardt

15:35-15:50 Uhr
Welche präoperative Patientenoptimierung kann man in der Niederlassung machen?
PD Dr. med. Florian Herrle

15:50-16:00 Uhr
Vernetzung ambulanter und stationärer Sektor – das LeMeDaRT -Projekt
Dr. med. Max Schimmele

16:00-16:20 Uhr
Diskussion

16:20-16:40 Uhr
Pause

16:40-16:55 Uhr
Ändert sich das Management der Anästhesie?
Prof. Dr. med. Grietje Beck

16:55-17:10 Uhr
Was bewirkt die Chirurgie?
PD Dr. med. Steffen Seyfried

17:10-17:20 Uhr
Komplexe Chirurgie und ERAS® – funktioniert das?
Prof. Dr. med. Nuh Rahbari

17:20-17:30 Uhr
Bindeglied und Vertrauensperson der Patienten – die ERAS®-Nurse
Sandra Weber

17:30 – 17:40 Uhr
ERAS®-Exzellenzzentrum – Macht es einen Unterschied?
Prof. Dr. med. Christoph Reißfelder

17:40-18:00 Uhr
Diskussion und Verabschiedung