Sie befinden sich hier

Inhalt

Bitte beachten Sie

Wegen des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 finden bis auf weiteres nur wenige Veranstaltungen an der Universitätsmedizin Mannheim statt. Diese Veranstaltungen können Sie in den meisten Fällen nur nach vorheriger Anmeldung besuchen. Bitte informieren Sie sich auf der Seite der jeweiligen Veranstaltung.


Webinar: Viszeralmedizinisches Kolloquium

23.09.2020, 18:00 - 20:30 Uhr

Neuroendokrine Tumore

Beim „Viszeralmedizinischen Kolloquium“ am 23. September 2020, einer Veranstaltungsreihe der II. Medizinischen Klinik und der Chirurgischen Klinik der UMM werden aktuelle Themen der Viszeralmedizin beleuchtet. Ein Großteil der neuroendokrinen Tumore sind gastroenteropankreatische neuroendokrine Tumore (GEP-NET). Diese unterscheiden sich in Ihrer Präsentation in teils sehr kleine, aber hoch hormonaktive, und teils sehr große, hormoninaktive Tumore. Welche medikamentösen Therapien gibt es? Wann sollte man radikal operieren, wann ist ein Tumordebulking sinnvoll, und wann wartet man einfach ab? Diese wichtigen Fragen werden beim Webinar vor dem Hintergrund der aktuellen Literatur diskutiert.

Programm

18:00 - 20:00 Uhr
Vorträge über die Behandlungsmethoden bei neuroendokrinen Tumoren

20:00 - 20:00 Uhr
Diskussion und Verabschiedung
Prof. Christoph Reißfelder und Prof. Matthias Ebert

Das vollständige Programm finden Sie im Flyer zum Viszeralmedizinischen Kolloquium.

Weitere Informationen 

Bei der Landesärztekammer Baden-Württemberg sind für das Kolloquium 3 Fortbildungspunkte beantragt. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Registrierung für das Webinar:
www.umm.de/chirurgische-klinik/veranstaltungen
DieCME-Punkte werden Ihnen zugesandt.

Kontakt

Chirurgische Klinik Universitätsmedizin Mannheim erika.hillerich@remove-this.umm.de

Kontextspalte