Sie befinden sich hier

Inhalt

MODAK – Modalitätenaktivierung

Das MODAK- Konzept wird bei schwergradigen Aphasien eingesetzt. In kleinen Übungsschritten werden die Modalitäten Sprechen, Verstehen, Lesen, Schreiben aktiviert, trainiert und automatisiert, sodass schnellst möglich eine bestmögliche Kommunikationsfähigkeit erreicht wird. Hierbei wird realitäts- und alltagsnahes Therapiematerial eingesetzt.

Bei Fragen stehen Ihnen unsere Mitarbeiter gerne zur Verfügung! Sollte sich der Anrufbeantworter melden, hinterlassen Sie bitte eine Nachricht, wir rufen Sie schnellstmöglich zurück.

[Zurück zur Übersicht Therapiemethoden]

Kontextspalte

Sprechstunden und Termine


Kontakt

Therapiezeiten:
Mo - Fr, 8:30-16:00 Uhr oder nach Absprache

Sie finden uns in Haus 13, Ebene 3, Zimmer 20.

Für die Behandlung benötigen Sie eine Heilmittelverordnung.