Sie befinden sich hier

Inhalt

Rückbildungsgymnastik

Im Früh- und Spätwochenbett orientiert sich diese physiotherapeutische Behandlung an den schwangerschaftsbedingten und geburtshilflichen Kriterien, dem postpartalen Verlauf und der Belastbarkeiten, resultierend aus dem Geburtsmodus.

Die Therapie ist eine befundadaptierte, physiotherapeutische Leitlinien berücksichtigende, individuelle Einzelbehandlung. Dabei gehen wir ganz gesondert auf die Problemstellungen jeder Patientin ein (z. B. Geburtsverletzungen, Inkontinenzprobleme, Funktionsstörungen des Bewegungsapparates).

Zielsetzung:

  • Rückbildung schwangerschaftsspezifischer Veränderungen
  • Funktionstüchtige Beckenbodenmuskulatur
  • Wiederherstellung des physiologischen Zusammenspiels der Muskulatur von Zwerchfell, Rücken, Bauch und Beckenboden
  • Wiedererlangung des statisch dynamischen Gleichgewichts (Haltungsschulung)
  • Senkungsprophylaxe und Sensibilisierung für die Belastung im Alltag

Bei Fragen stehen Ihnen unsere Mitarbeiter gerne zur Verfügung! Sollte sich der Anrufbeantworter melden, hinterlassen Sie bitte eine Nachricht, wir rufen Sie schnellstmöglich zurück.

Kontextspalte