Sie befinden sich hier

Inhalt

Transplantationszentrum Mannheim

Unser Ziel ist die optimale Patientenversorgung bei der postmortalen Nierentransplantation und der Lebendnierenspende für Erwachsene. Neben dem regulären Transplantationsprogramm (Empfänger und Spender jünger als 65 Jahre) behandeln wir auch ältere Menschen im sogenannten "Old-for-Old (=Alt-für-Alt)" Transplantationsprogramm.

Die Nierentransplantation wird von speziell ausgebildeten Transplantationschirurgen mit gefäßchirurgischem Schwerpunkt durchgeführt. Bei der Lebendnierenspende wird die minimal invasive bzw. "Schlüssellochoperation" als Standardverfahren angewendet.

Wir betreuen unsere Patienten interdisziplinär und bieten rund um die Uhr modernste diagnostische Verfahren und fachübergreifende Therapiemöglichkeiten. Das Transplantationszentrum des Universitätsklinikums Mannheim bietet eine effiziente und patientenorientierte Versorgung unter einem gemeinsamen Dach und in enger Zusammenarbeit mit niedergelassenen Ärzten.

Kontextspalte

Sprechstunde

Für Terminanfragen können Sie das Anfrageformular nutzen, oder telefonisch (0621/383-2404) einen Termin vereinbaren.

Patientensicherheit

Die Sicherheit unserer Patienten hat bei allen Untersuchungs- und Behandlungsabläufen für uns höchste Priorität. Deshalb hat das Universitätsklinikum Mannheim eine Reihe von Maßnahmen zur Patientensicherheit etabliert.


Logo Transplantationszentrum Mannheim

Organspendeausweis

Auf der Internetseite organspende-info.de finden Sie neben vielen weiteren Informationen zur Transplantation, auch einen Organspendeausweis zum bestellen oder online ausfüllen, herunterladen und selbst ausdrucken.