Sie befinden sich hier

Inhalt

Wissenschaftlicher und beruflicher Werdegang

2000–2006

Internistische und nephrologische Ausbildung am Universitätsklinikum Regensburg (Prof. Dr. Günter A. J. Riegger, Prof. Dr. J. Schölmerich, Prof. Dr. A. Andreesen)

2002

Promotion an der Universität des Saarlandes (Prof. Dr. W. Riegel)

2006–2008

Post-doctoral Research fellow an der Mount Sinai School of Medicine, New York, NY, USA (Division of Nephrology, Prof. Barbara Murphy, MD)

2008–2010

Nephrologische und internistische Ausbildung an der Universitätsklinik der Ruhr-Universität Bochum, Marienhospital Herne (Direktor Prof. Dr. Bernhard K. Krämer)

2009

Facharzt für Innere Medizin (Ärztekammer Westfalen-Lippe)

2009–2010

Oberarzt

11/2009–12/2009

Visiting Assistant Professor, Division of Nephrology, Mount Sinai School of Medicine, New York, NY USA (Division Chief Prof. Barbara Murphy, MD)

2010

Schwerpunktbezeichnung Nephrologie (Ärztekammer Westfalen-Lippe)

2010

Habilitation an der Medizinischen Fakultät der Ruhr-Universität Bochum

05/2010–08/2010

Visiting Assistant Professor Division of Nephrology, Mount Sinai School of Medicine, New York, NY, USA (Division Chief Prof. Barbara Murphy, MD)

2010

Oberarzt Leiter Geschäftsbereich Transplantation u. Labor an der V. Medizinischen Klinik an der Universitätsmedizin Mannheim (Direktor Prof. Dr. Bernhard Krämer)

2011

Hypertensiologe DHL®

10/2010-11/2012

Postgraduierten Studiengang „Master of Health Business Administration (MHBA)“ an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (Prof. Dr. Oliver Schöffski)

2012

Ernennung zum außerplanmäßigen Professor Medizinische Fakultät Mannheim der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Kontextspalte