Sie befinden sich hier

Inhalt

Patienteninformationen

Wenn möglich, bitte mitbringen

Patienten sollten – wenn möglich – Personalausweis und Versicherungskarte der Krankenkasse sowie alle privat verfügbaren ärztlichen Unterlagen (Arztbriefe, Medikamentenverordnungen und Notfallpässe wie z. B. Allergiepass, Marcumarausweis, Schrittmacherausweis etc.) mitbringen.

Anmeldung

In der Zentralen Notaufnahme im Haus 2 befindet sich eine Anmeldung, an der alle Notfallpatienten zentral erfasst und aufgenommen werden.

Für Notfälle, die privat gebracht werden, ist diese Anmeldung in der Regel der erste Anlaufpunkt. Hier werden Patienten nach definierten Kriterien (Ersteinschätzung) beurteilt und je nach Symptomatik umgehend oder nach einer Wartezeit in den Behandlungsbereich geholt.

Hinweis zu Wartezeiten

Bitte haben Sie Verständnis, falls Patienten, die keine lebensbedrohlichen Symptome haben, gelegentlich etwas länger warten.

Oberstes Prinzip der Notfallversorgung ist, dass Patienten nach Dringlichkeit und nicht nach der Reihenfolge ihres Eintreffens behandelt werden.

Abweichungen in der Reihenfolge kann es auch in Abhängigkeit von der Fachrichtung geben. Ein schriftliches Informationsblatt hierzu erhalten Sie an der Anmeldung.

Hinweis für Angehörige

Angehörige von Notfallpatienten müssen während der Erstuntersuchung zunächst außerhalb des Behandlungsbereichs warten. Sie werden so schnell wie möglich über die Ergebnisse der Erstdiagnostik informiert und nach Abschluss der Basisuntersuchungen zum Patienten in die Kabine gebeten.

Kontextspalte


ZNA Anmeldung

Allgemeine Informationen
zu Notfällen

Telefon 0621/383-4472
Telefax 0621/383-1949
E-Mail zna-ze@remove-this.umm.de

ZNA-Medizin mit Chest Pain Unit

Internistische und
neurologische Notfälle

Chest Pain Unit

Telefon 0621/383-2265
Telefax 0621/383-2150

ZNA-Chirurgie

Allgemeinchirurgische und
unfallchirurgische Notfälle

Traumanetzwerk

Telefon 0621/383-2236
Telefax 0621/383-2156