Sie befinden sich hier

Inhalt

Hämatologie und Onkologie

Die hämatologische Ambulanz behandelt das komplette Spektrum gut- und bösartiger Erkrankungen des Blutes, alle übrigen Krebserkrankungen sowie Gerinnungsstörungen und angeborene und erworbene Immundefekte. Viele Kinder werden uns auch von Kinderärzten der Region zugewiesen, um bestimmte Erkrankungen auszuschließen.

Schwerpunkte

Onkologisch:

  • Leukämien bei Kindern und Jugendlichen: Akute lymphoblastische Leukämie (ALL), Akute myeloische Leukämie (AML)
  • Lymphome: Non-Hodgkin-Lymphom und Morbus Hodgkin
  • Weichgewebe-Tumore: Rhabdomyosarkom, PNET, Synovialsarkome, Fibrosarkome, Desmoidtumoren u. a. 
  • Knochentumore: Osteosarkom, Ewingsarkom u. a.
  • Hirntumore: Medulloblastom, Ependymom, Rhabdoidtumor, Glioblastom, Astrozytom, Kraniopharyngeom u. a.
  • Neuroblastom (mehr zur Forschung)
  • Nierentumore: Wilmstumor (Nephroblastom), Mesoblastisches Nephrom
  • Keimzelltumore: Teratom, Germinom, Chorionkarzinom, Dysgerminom, Dottersacktumor, Embryonales Karzinom u. a.
  • Autologe Stammzelltransplantation

Hämatologisch

  • Eisenmangelanämie
  • Langerhans-Zellhistiozytose und Hämophagozytische Lymphohistiozytose
  • Thalassämien
  • Sichelzellanämie
  • Schwere Aplastische Anämie (SAA), Myelodysplastischen Syndrom (MDS), Fanconi Anämie u.a.
  • Sphärozytose (Kugelzellanämie)
  • Autoimmun-Hämolytische Anämie (AIHA)

Hinweis

Da wir jeden Patienten optimal betreuen wollen, kommt es während der Sprechzeiten gelegentlich zu Wartezeiten! Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.

Kontextspalte


Ärztliche Leitung

Matthias Dürken

PD Dr. med. Matthias Dürken

Leitender Oberarzt

Ausgezeichnete Qualität

Die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin ist zertifiziert als Kinderonkologisches Zentrum der höchsten Qualitätsstufe durch OnkoZert im Auftrag der Deutschen Krebsgesellschaft.