Sie befinden sich hier

Inhalt

Dialysechirurgie

Zentrum für Dialyse-Chirurgie

Prof. Dr. med. Bernhard Krämer
Prof. Dr. med. Bernhard Krämer
Prof. Dr. med. Christoph Reißfelder
Prof. Dr. med. Christoph Reißfelder

Das Universitätsklinikum Mannheim betreibt seit 2007 als interdisziplinäre Einrichtung in Zusammenarbeit zwischen der Chirurgischen Klinik (Direktor: Prof. Dr. med. Christoph Reißfelder) und der V. Medizinischen Klinik (Direktor: Prof. Dr. med. Bernhard Krämer) das Zentrum für Dialyse-Chirurgie.

Schwerpunkt des Mannheimer Zentrums für Dialyse-Chirurgie sind alle Arten der Dialysezugangschirurgie (Peritoneal- und Hämodialyse).
Ziel dieses Zentrums ist die Bildung einer regionalen und überregionalen Anlaufstelle für die hochspezialisierte und interdisziplinäre Versorgung von nephrologischen Patienten mit Dialysezugängen.

Organisatorisch ist das Zentrum in der Nephrologischen Ambulanz der V. Medizinischen Klinik angesiedelt.
Patienten können hier nach telefonischer Terminvereinbarung über die Nephrologische Ambulanz (Kontakt siehe rechte Spalte) kurzfristig vorgestellt werden.
Dort findet jeden Montag gemeinsam mit einem nephrologischen Oberarzt eine Sprechstunde statt.
Für Rückfragen stehen der leitende Oberarzt der V. Medizinischen Klinik Prof. Dr. med. Urs Benck,  und die Oberärztin PD Dr. med. Anna-Isabelle Kälsch, ebenfalls V. Medizinische Klinik oder der Leiter der Dialysechirurgie, Oberarzt Dr. med. Kay Schwenke, aus der Chirurgischen Klinik, sowie der Sektionsleiter Gefäßchirurgie, Prof. Dr. med. Michael Keese, jederzeit zur Verfügung.

Kontextspalte

Kontakt

 

Nephrologische Ambulanz

Bluthochdruck
chronische Niereninsuffizienz
Glomerulonephritide
Dialysechirurgie

Ambulanzraum:
Haus 11, Ebene 1

Ambulanztermine:
Termine nach Vereinbarung

Terminanfrage
Telefon 0621/383-2675
Telefax 0621/383-2159