Sie befinden sich hier

Inhalt

Infektionskrankheiten

Schwerpunkte

  • Diagnostik und Therapie aller komplexen Infektionskrankheiten, einschließlich HIV/AIDS, disseminierte und/oder mehrfach resistente Mykobakteriosen/Tuberkulose, und andere schwere Allgemeininfektionen
  • Diagnostik und Therapie komplexer (auch behandlungsassoziierter) Infektionen aus den verschiedenen Einrichtungen und Fachdisziplinen (incl. Spondylodiszitis, Osteomyelitis, schwere fremdkörper-assoziierte Infektionen, etc.)
  • Interdisziplinäre Organisation und Leitung des ABS-Boards der Universitätsmedizin Mannheim
  • Betreuung von Patientinnen und Patienten mit erstdiagnostizierter HIV-Infektion, ggf. Einleitung einer entsprechenden medikamentösen Therapie gegen das HI-Virus sowie Neubewertung oder Umstellung einer Therapie unter Berücksichtigung von Resistenzlage, Nebenwirkungsmuster, Einnahmemodalität und individuellem Wunsch
  • Durchführung und Interpretation aller sinnvollen Laboruntersuchungen, die zur Aufdeckung oder Kontrolle infektiöser Erkrankungen erforderlich sind (CD4-Zellbestimmung, Viruslastbestimmungen, mikrobiologische Untersuchungen z. B. von Blut, Nervenwasser, Auswurf, Urin und Stuhl)
  • Durchführung oder Veranlassung aller sinnvollen diagnostischen Verfahren (z. B. Schnittbildgebung wie Computer- oder Kernspintomografie; Kontrastmittel-Ultraschall und alle endoskopischen Untersuchungen)
  • Individuelle und kontinuierliche Betreuung durch einen zugeordneten Ambulanzarzt
  • konsiliarische Tätigkeit (Mitbehandlung) von Patientinnen und Patienten mit infektiologischen Erkrankungen, die in anderen Abteilungen der UMM stationär behandelt werden
  • Konsultation und Mitbehandlung durch die Kollege*innen der anderen hoch spezialisierten Kliniken und Einrichtungen der Universitätsmedizin Mannheim
  • Vermittlung von Kontakt zu den lokalen Selbsthilfeorganisationen (z. B. AIDS-Hilfe)

Ablauf einer ambulanten Vorstellung

Für die Vorstellung in unserer Ambulanz benötigen Sie einmal im Quartal eine Überweisung sowie Ihr Versichertenkärtchen. Für Ihre Erstvorstellung bei uns planen wir mehr Zeit ein – und bitten Sie, etwaige Vorbefunde mitzubringen.

In aller Regel vergeben wir feste Termine. Außerhalb dieser Regel können Sie natürlich vorstellig werden, wenn eine Blutentnahme vereinbart wurde, Sie ein Rezept benötigen oder die medizinischen Probleme keinen Aufschub dulden.

Kontextspalte


PD Dr. Roger Vogelmann

PD Dr. Roger Vogelmann

Jannes Hausfeld

Flyer zum Herunterladen

Antibiotic Stewardship Mannheim

Antibiotic Stewardship ist eine Strategie, die sich mit dem verantwortungsbewussten Einsatz von Antiinfektiva in der Behandlung bakterieller Infektionen befasst. Zur ABS-Seite.