Sie befinden sich hier

Inhalt

Pankreaserkrankungen

Alle Patientinnen und Patienten mit Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse werden in unserer Ambulanz behandelt. Wir erkennen, behandeln und versorgen Patientinnen und Patienten mit akuten und chronischen Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse in unserer Spezialambulanz, einschließlich der Versorgung von Patientinnen und Patienten mit autoimmuner oder erblichen Formen der Bauchspeicheldrüsenentzündung. Alle Patientinnen und Patienten mit komplexen Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse besprechen wir in einem interdisziplinären Board. Im Anschluss entwickeln wir für Sie ein maßgeschneidertes Konzept für die optimale Behandlung.

Schwerpunkte

  • Akute und chronische Bauchspeicheldrüsenentzündung
  • Autoimmune Bauchspeicheldrüsenentzündung
  • Vererbte Formen der Bauchspeicheldrüsenentzündung
  • Zysten und andere Veränderungen der Bauchspeicheldrüse
  • Tumore der Bauchspeicheldrüse

 

Leistungen

  • Ambulante individuelle und kontinuierliche Betreuung und Begleitung durch eine zugeordnete Ambulanzärzt*in
  • Durchführung und Interpretation aller erforderlichen Laboruntersuchungen und bildgebenden Befunde
  • Durchführung von Ultraschallverfahren der Bauchspeicheldrüse
  • Veranlassung aller erforderlichen radiologischen Verfahren in enger Zusammenarbeit mit der Klinik für Radiologie und Nuklearmedizin (Computer- oder Kernspintomografie samt MRCP)
  • Veranlassung und Durchführung aller erforderlichen endoskopischen Untersuchungsverfahren, inklusive Stent-Einlage und Zystendrainage
  • Vermittlung zu den lokalen Selbsthilfeorganisationen
  • Durchführung von klinischen Studien zum Pankreaskarzinom, zur chronischen Bauchspeicheldrüsenentzündung und der autoimmunen Pankreatitis. Der Fokus der Studien liegt dabei u.a. auch auf der Entstehung der Erkrankungen, der Rolle des Mikrobioms und der Schmerzverarbeitung. Bei Interesse bitten wir um eine Kontaktaufnahme (michael.hirth@remove-this.umm.de) oder über die Studienambulanz (studien.med2@remove-this.umm.de)

Kontextspalte


Dr. med. Michael Hirth

Philipp Göltl