Sie befinden sich hier

Inhalt

Benötigte Unterlagen und Vorbereitung für Untersuchungen

Computertomographie

Raum: Haus 6 Ebene 1 Raum 12
Telefon: 0621/383-2793
Telefax: 0621/383-1904

Benötigte Unterlagen und Vorbereitung:

  • Laborwerte: Krea, TSH
  • Voraufnahmen
  • Vorherige telefonische Abklärung erbeten bei: Kontrastmittelallergie, Schilddrüsenüberfunktion, Schwangerschaft
  • Hinweis: Metforminhaltige Antidiabetika sind 1 Tag vor der Untersuchung abzusetzen

Funktionsröntgen

Telefon 0621/383-2793
Telefax 0621/383-1904

Benötigte Unterlagen und Vorbereitung:

  • Laborwerte
  • Voraufnahmen

Myelographie

Telefon 0621/383-2793
Telefax 0621/383-1904

Benötigte Unterlagen und Vorbereitung:

  • Laborwerte: Krea, TSH, Gerinnung
  • Voraufnahmen
  • Vorherige telefonische Abklärung erbeten bei: Kontrastmittelallergie, Schilddrüsenüberfunktion
  • Hinweis: Marcumar ist 7 Tage vor der Untersuchung abzusetzen

CT-gesteuerte Schmerztherapie

Telefon 0621/383-2793
Telefax 0621/383-1904

Benötigte Unterlagen und Vorbereitung:

  • Laborwerte: Krea, TSH, Gerinnung
  • Voraufnahmen
  • Vorherige telefonische Abklärung erbeten bei: Kontrastmittelallergie, Schilddrüsenüberfunktion
  • Hinweis: Marcumar und ASS sind 7 Tage vor der Untersuchung abzusetzen

Magnetresonanztomographie

Raum Haus 4 Ebene 0 / Haus 14 Ebene 1
Telefon 0621/383-3788
Telefax 0621/383-733788

Benötigte Unterlagen und Vorbereitung:

  • Laborwerte
  • Voraufnahmen
  • Vorherige telefonische Abklärung erbeten bei: Klaustrophobie ("Platzangst"), Metall-Implantaten im Körper, Schwangerschaft

Angiographie

Raum: Haus 3 Ebene2 Raum 127
Telefon 0621/383-2664
Telefax 0621/383-2165

Benötigte Unterlagen und Vorbereitung:

  • Laborwerte: Krea, TSH, Gerinnung
  • Voraufnahmen
  • Vorherige telefonische Abklärung erbeten bei: Kontrastmittelallergie, Schilddrüsenüberfunktion
  • Hinweis: Marcumar und ASS sind 7 Tage vor der Untersuchung abzusetzen. Metforminhaltige Antidiabetika sind 1 Tag vor der Untersuchung abzusetzen. Es erfolgt immer mindestens 24 Stunden vor geplanten Eingriffen eine schriftliche und mündliche Aufklärung.

Kontextspalte

Fortbildungen

Wir bieten unseren Mitarbeitenden ein umfangreiches Fortbildungsprogramm an, mit welchem sie sich kontinuierlich weiterbilden können.

Eigene Fortbildungen:

FORUM NEURORADIOLOGICUM 15.-16. November 2019

REPETITORIUM NEURORADIOLOGICUM 14. November 2019