Sie befinden sich hier

Inhalt

Benötigte Unterlagen und Vorbereitung für Untersuchungen

Computertomographie

Raum: Haus 6 Ebene 1 Raum 12
Telefon: 0621/383-2793
Telefax: 0621/383-1904

Benötigte Unterlagen und Vorbereitung:

  • Laborwerte: Krea, TSH
  • Voraufnahmen
  • Vorherige telefonische Abklärung erbeten bei: Kontrastmittelallergie, Schilddrüsenüberfunktion, Schwangerschaft
  • Hinweis: Metforminhaltige Antidiabetika sind 1 Tag vor der Untersuchung abzusetzen

Funktionsröntgen

Telefon 0621/383-2793
Telefax 0621/383-1904

Benötigte Unterlagen und Vorbereitung:

  • Laborwerte
  • Voraufnahmen

Myelographie

Telefon 0621/383-2793
Telefax 0621/383-1904

Benötigte Unterlagen und Vorbereitung:

  • Laborwerte: Krea, TSH, Gerinnung
  • Voraufnahmen
  • Vorherige telefonische Abklärung erbeten bei: Kontrastmittelallergie, Schilddrüsenüberfunktion
  • Hinweis: Marcumar ist 7 Tage vor der Untersuchung abzusetzen

CT-gesteuerte Schmerztherapie

Telefon 0621/383-2793
Telefax 0621/383-1904

Benötigte Unterlagen und Vorbereitung:

  • Laborwerte: Krea, TSH, Gerinnung
  • Voraufnahmen
  • Vorherige telefonische Abklärung erbeten bei: Kontrastmittelallergie, Schilddrüsenüberfunktion
  • Hinweis: Marcumar und ASS sind 7 Tage vor der Untersuchung abzusetzen

Magnetresonanztomographie

Raum Haus 4 Ebene 0 / Haus 14 Ebene 1
Telefon 0621/383-3788
Telefax 0621/383-733788

Benötigte Unterlagen und Vorbereitung:

  • Laborwerte
  • Voraufnahmen
  • Vorherige telefonische Abklärung erbeten bei: Klaustrophobie ("Platzangst"), Metall-Implantaten im Körper, Schwangerschaft

Angiographie

Raum: Haus 3 Ebene2 Raum 127
Telefon 0621/383-2664
Telefax 0621/383-2165

Benötigte Unterlagen und Vorbereitung:

  • Laborwerte: Krea, TSH, Gerinnung
  • Voraufnahmen
  • Vorherige telefonische Abklärung erbeten bei: Kontrastmittelallergie, Schilddrüsenüberfunktion
  • Hinweis: Marcumar und ASS sind 7 Tage vor der Untersuchung abzusetzen. Metforminhaltige Antidiabetika sind 1 Tag vor der Untersuchung abzusetzen. Es erfolgt immer mindestens 24 Stunden vor geplanten Eingriffen eine schriftliche und mündliche Aufklärung.

Kontextspalte