Sie befinden sich hier

Inhalt

Operative Dermatologie

Die operative Behandlung von Hauttumoren ist ein Schwerpunkt unserer Klinik. Wir führen jährlich über 6.500 ambulante und stationäre Eingriffe durch.

Über uns

Wir (12 Operateure und 10 OP-Pflegekräfte) operieren in 2 Operationssälen und 3 Eingriffsräumen. Die meisten Eingriffe, auch größere Operationen, werden in örtlicher Betäubung durchgeführt, nur ein sehr kleiner Anteil erfordert eine Vollnarkose.

Wir arbeiten dabei eng eingebunden in der Deutschen Gesellschaft für Dermatochirurgie (DGDC). Im Rahmen des DGDC Hospitationsprogramm besteht dabei die Möglichkeit für auswertig interessierte Kolleginnen und Kollegen eine Defektdeckung mittels Dermisersatzpärarat zu erlernen.  

Schwerpunkt Tumorchirurgie

Der Schwerpunkt der Abteilung für operative Dermatologie am Universitätsklinikum Mannheim ist die Behandlung von Hauttumoren. Hier arbeiten wir in enger Zusammenarbeit mit unserem Hauttumorzentrum und dem Bereich der Dermatohistologie.

Das Spektrum reicht von der einfachen, zum Teil ambulant durchgeführten Exzision bis hin zu aufwendigeren, überwiegend stationär durchgeführten Exzisionen. Dazu gehören zum Beispiel Operationen im „zweizeitigen Verfahren“ , die durch zwei bis mehrere Operationsschritte eine vollständige Tumorentfernung sicherzustellt. Unter Umständen erfordern diese größeren Tumorentfernungen im Anschluss eine aufwendige plastische Rekonstruktion/Defektdeckung. Gerade im Bereich des Gesichts bedarf es aus ästhetischen und funktionellen Gründen elegante Rekonstruktionstechniken. 

Bei einigen Hauttumoren wird laut Leitlinie die Entnahme eines Schildwächter-Lymphknotens empfohlen. Dies bieten wir ebenfalls in unserer Abteilung an.

Weitere Schwerpunkte

Darüber hinaus erfordern neben Hauttumoren unterschiedliche, vor allem chronisch entzündliche Hauterkrankungen die Entnahme von Hautbiopsien zur Diagnosesicherung. Auch diese Hautbiopsien werden bei uns in den Eingriffsräumen und Operationssälen der Dermatochirurgie durchgeführt.

Weitere Schwerpunkte bilden:

Kontextspalte


Ärztliche Leitung

Prof. Dr. med. Philipp Reiners-Koch

Geschäftsführender Oberarzt

Leiter der operativen Dermatologie
Leiter der ästhetischen Dermatologie

Facharzt für Haut- und Geschlechtskrankheiten

Stellvertretende Leitung

Dr. med. Azadeh Orouji

Oberärztin

Stellvertretende Leiterin der operativen Dermatologie

Fachärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten
Allergologie
Dermatohistologie
Medikamentöse Tumortherapie
Tropen- und Reisedermatologie (DDA)



Sprechstunde

Mo bis Mi 08:00 - 17:00 Uhr
Do 08:00 - 15:00 Uhr
Fr 08:00 - 16:30 Uhr

Termine erhalten Sie nach Vereinbarung.
Telefon 0621/383-2282