Sie befinden sich hier

Inhalt

Studienzentrum

Die chirurgische Studienzentrale organisiert und betreut alle klinischen Studien der Chirurgischen Klinik an der Universitätsmedizin Mannheim

Das übergeordnete Ziel unserer Arbeit ist es, den Anspruch der Evidenzbasierten Chirurgie zu realisieren. Das bedeutet, das weltweit bestmögliche Studienwissen, die persönlichen Fähigkeiten als Chirurg und die Orientierung am individuellen Patienten und seinen Präferenzen zu einer ausgewogenen Entscheidung zu bringen.

Studien nach dem POEMs-Schema

Hochwertige klinische Forschung trägt zur Evidenzbasis in der Chirurgie durch patientenrelevante multizentrische kontrollierte Studien (sog. POEMs (engl: „Patient-oriented evidence that matters“)  bei und prüft kritisch welche Therapien und diagnostischen Methoden als wirksam und relevant gelten können. Solche Studien definieren die zukünftige Therapie unserer Patienten/innen, da sie maßgeblich für Behandlungs-Leitlinien sind.

Die Chirurgische Klinik der Universitätsmedizin Mannheim hat langjährige und breite Erfahrung in der Konzeption und Durchführung solcher Studien.

CHIR-Net

Seit August 2018 ist die Chirurgische Klinik Regionalzentrum des CHIR-Net-Verbundes. Das CHIR-Net wurde 2006 gegründet und ist ein Studien-Netzwerk, das die Durchführung multizentrischer randomisierter patientennaher Studien ermöglichen und stärken soll.

Industrie

Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung in der Durchführung von klinischen Studien und speziell ausgebildetem Personal finden Sie bei uns ideale Bedingungen zur Betreuung auch Ihrer Arzneimittel oder Medizinprodukte-Studien. Gerne können Sie unter chir.studien@remove-this.umm.de Kontakt mit uns aufnehmen.


Kontextspalte

CHIR-Net
Cochrane

 

Cochrane Deutschland

Deutsche Forschungsgemeinschaft

Kontakt

Sekretariat:

MO - DO: 08:00 bis 15:30 Uhr
FR: 08:00 bis 14:00 Uhr

Tel. 0621/383-4453
Fax 0621/383-1995

E-Mail