Sie befinden sich hier

Inhalt

Allergologie

Die Klinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Kopf- und Halschirurgie des Universitätsklinikums Mannheim betreibt eine eigene Sprechstunde für Allergologie, um der wachsenden Bedeutung und zunehmenden Verbreitung von allergischen und umweltbedingten Erkrankungen Rechnung zu tragen.

Die ärztliche Leitung der Sprechstunde obliegt Prof. Dr. med. C. Aderhold. Es besteht ferner eine enge Kooperation mit dem Rhinologischen Zentrum in Wiesbaden (Prof. Dr. L. Klimek).

Die Sprechstunde soll als Anlaufstelle für Patienten dienen, die unter allergischen und umweltbedingten Beschwerden im Bereich der Atemwege leiden. Hierzu zählt vor allem die durch Pollen verursachte allergische Entzündung der Nase – also der Heuschnupfen – sowie alle weiteren allergischen Erkrankungen der oberen Atemwege, verursacht zum Beispiel durch Hausstaubmilben, Schimmelpilze oder Tierhaare.

Wir verfügen in diesem Zusammenhang über ein breites Spektrum an allergologischer Diagnostik einschließlich Haut- und Bluttests sowie Funktions- und Provokationstestungen. Wenn Sie unter unklaren Beschwerden der oberen Atemwege leiden und eine Allergie als Ursache vermuten oder falls bei Ihnen eine Allergie bereits bekannt ist und Sie eine qualifizierte Beratung oder Therapie wünschen, sind Sie uns herzlich willkommen.

Gesetzlich versicherte Patienten benötigen die gültige Überweisung eines Arztes.

Kontextspalte


DKG zertifiziert

Zertifiziertes Kopf-Hals-Tumor-Zentrum

DGSB zertifiziert

Zertifiziertes Schädelbasisizentrum