Sie befinden sich hier

Inhalt

Kopf-Hals Onkologie

​Wir diagnostizieren und behandeln schwerpunktmäßig Tumoren aller Art des Fachgebietes: 

  • Tumoren von Mundhöhle, Rachen und Kehlkopf
  • Tumoren der Nase, Nasennebenhöhlen, Schädelbasis und Augenhöhle
  • Tumoren der Gesichts- und Halshaut
  • Tumoren der Speicheldrüsen
  • Seltene Tumoren des Kopf-Halsbereichs, z.B. Sarkome
  • Lymphom-Diagnostik
  • Gefäßanomalien

Weitere Informationen finden Sie in unserer Patientenbroschüre.

Zertifiziertes Kopf-Hals-Tumorzentrum

Seit 2013 ist unser Zentrum durch die Deutsche Krebsgesellschaft zertifiziert.

Intedisziplinäre Kooperation und Tumorkonferenz

In unserer wöchentlichen Tumorkonferenz diskutieren wir die Behandlungskonzepte entsprechend der aktuellen Standards und der jeweiligen Situation des Erkrankten. Wir legen großen Wert auf interdiziplinäre Zusammenarbeit und auf die wissenschaftliche Weiterentwicklung von Diagnostik und Behandlungsverfahren.

Behandlung

Als Universitätsklinikum bieten wir Ihnen das gesamte Spektrum der modernen operativen und konservativen Tumortherapie

Die Behandlung führen ausschließlich langjährig erfahrene Spezialisten durch. Unser besonderes Ziel ist es, neben der onkologischen Sicherheit auch die Lebensqualität der Betroffenen zu erhalten. Dazu können wir auf eine hervorragende Expertise bei der Anwendung plastisch chirurgischer und ästhetischer Verfahren zurückgreifen.

Tumorsprechstunde

Nach abgeschlossener Tumortherapie bieten wir Ihnen eine intensive Weiterbetreuung an. Dafür haben wir dienstags und donnerstags von 8:00 bis 12:00 Uhr eine spezielle Tumorsprechstunde eingerichtet. In dringenden Fällen können Sie sich selbstverständlich auch außerhalb der Sprechstunde jederzeit an uns wenden.

Zweitmeinung und internationales Patientenmanagement

Mittlerweile sind wir für viele überregionale Patienten eine Anlaufstelle zur Einholung einer zweiten Meinung geworden. Hierzu können Sie sich an die Tumorsprechstunde wenden. Darüber hinaus bieten wir über unser International Patient Office auch eine Anlaufstelle für internationale Patienten.

Selbsthilfegruppen

Informationen zu Selbsthilfegruppen finden Sie hier.

Termine & Sprechzeiten

  • Termin vereinbaren
  • Dienstag und Donnerstag 8:00 - 12:00 Uhr
  • Hinweis: Patienten, die zum ersten Mal mit einem Verdacht auf eine bösartige Erkrankung (Tumor) unsere Sprechstunde besuchen möchten, melden sich bitte telefonisch unter 0621/383-1600

 

Kontextspalte


Ärztliche Leitung

 

Dr. med. Claudia Scherl

Stellv. Klinikdirektorin

PD Dr. med. Anne Lammert 

Oberärztin


DKG zertifiziert

Zertifiziertes Kopf-Hals-Tumor-Zentrum