Sie befinden sich hier

Inhalt

Patienteninformationen

Bitte beachten Sie folgende Hinweise, um Irrtümern und Missverständnissen vorzubeugen.

  • Sie benötigen einen Termin
  • Kassenpatienten benötigen eine Überweisung
  • Bringen Sie bitte aktuelle Vorbefunde mit
  • Es kann zu Wartezeiten kommen
  • Bitte melden Sie sich zum vereinbarten Termin in der jeweiligen Ambulanz an
  • Die HNO-Ambulanz behandelt Patienten mit Termin sowie Notfälle

Bitte beachten Sie auch die allgemeinen Patienteninformationen der Universitätsmedizin Mannheim – hinsichtlich Anfahrt und Parken, Aufnahme und Aufenthalt oder Verpflegung.


Besuche wieder möglich

Nach dem Rückgang der Infektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 sind laut aktuellen Vorgaben des Landes Baden-Württemberg Besuche bei Patienten seit Dienstag, 1. Juni, unter bestimmten Rahmenbedingungen möglich. Es gelten folgende allgemeine Besucherregelung auf allen Stationen.

Überweisungsschein

Bitte beachten Sie: Wir dürfen als universitäre Hochschulambulanz (außer in Notfällen) nur Patienten versorgen, die einen gültigen Überweisungsschein von ihrem Haus- oder Facharzt haben. Eine Nachlieferung ist nicht möglich.

Kontextspalte


Patientensicherheit

Die Sicherheit unserer Patientinnen und Patienten hat bei allen Untersuchungs- und Behandlungsabläufen für uns höchste Priorität. Deshalb hat das Universitätsklinikum Mannheim eine Reihe von Maßnahmen zur Patientensicherheit etabliert.


Klinikseelsorge

Die Klinikseelsorgerinnen und -seelsorger der UMM nehmen sich Zeit für Patientinnen und Patienten und ihre Angehörigen, sie stehen für Gespräche bei Sorgen oder Ängsten zur Verfügung und begleiten in schwierigen Lebenssituationen. Mehr erfahren über die Klinikseelsorge.


Flyer "Übernachtungen vor Ihrer Behandlung" öffnen