Sie befinden sich hier

Inhalt

PJ Unterricht

Im Rahmen des PJ legen wir großen Wert auf die Vermittlung der Fähigkeiten zur Diagnosestellung und Therapieentscheidung. In der täglichen Praxis und regelmäßigen Fortbildungsveranstaltungen bieten wir eine klar strukturierte und interdisziplinäre moderne Ausbildung an. Unsere PJ-Studenten rotieren für jeweils vier Wochen in die Bereiche Normalstation, Schlaganfallstation, Ambulanz und Notaufnahme. Regelmäßige CT-/MRT Bilddemonstrationen erfolgen in der täglichen Frühkonferenz. Darüber hinaus findet jeden Freitag
ein spezielles PJ-Training durch einen der Fach- oder Oberärzte statt.

Weiterhin möchte ich besonders hervorheben, dass die Visiten von Prof. Alonso auf der Stroke Unit in meinen Augen herausragend waren und die besten Visiten meiner bisherigen praktischen Ausbildung darstellten.

Auf der Stroke Unit hingegen habe ich mich sehr gut aufgehoben gefühlt. Besonders zu erwähnen ist Prof. Angelika Alonso. Sie ist mit Abstand die beste Oberärztin, unter der ich je gearbeitet habe.

Kontextspalte

Ansprechpartner

Eisele, Philipp

Prof. Dr. med. Philipp Eisele

Oberarzt

PJ in der Neurologie

 

In diesem Video zeigen wir, was Sie während des PJs in der Neurologischen Klinik des Universitätsklinikums Mannheim erwartet.